Home Technik 120.000 Vorbestellungen an Tag 1: iPad voller Erfolg

120.000 Vorbestellungen an Tag 1: iPad voller Erfolg

Wenn neue Produkte der Firma Apple auf den Markt kommen, dann kann man zu 90 Prozent davon ausgehen, dass diese ein voller Erfolg werden. Auch das Apple iPad hat es geschafft, Kritikern schon vor dem Verkaufsstart zu zeigen, dass es Apple eine Menge Geld einbringen wird.

21 © ftchris / Flickr.com

Am ersten Tag des Vorverkaufs des iPads wurden nämlich schon 120.000 Geräte verkauft, und das alleine in den USA, wo das iPad zuerst auf den Markt kommen wird. Nur alleine an diesem einen Tag hat Apple mit dem iPad einen Umsatz von 75 Millionen US Dollar gemacht, der sich noch um einiges ausbauen lassen wird, da es noch viele weitere Interessenten für den Tablet PC gibt.

Bis zum offiziellen Verkaufsstart des iPads in den USA am 3. April gehen Experten davon aus, dass rund 500.000 bis 700.000 vorbestellt werden. Damit hätte das iPad im Kampf der Tablet PCs auf jeden Fall die Nase vorne, was nicht zuletzt dem Design und dem iPhone OS zu verdanken ist.

Von den bisher verkauften iPads von Apple gibt es keinen Favoriten der drei Versionen in puncto Speichergröße, was bedeutet, dass sowohl die 16, 32 und 64 Gigabyte Variante reißenden Absatz finden und das iPad nicht mit einer Version alleine für die hohen Verkaufszahlen sorgt.

Interessant zu sehen ist, dass fast 70 Prozent der iPads ohne die Möglichkeit der Verbindung mit dem 3G-Datennetz vorbestellt wurden, weshalb davon ausgegangen werden darf, dass die Amerikaner lieber zu Hause über das WLAN mit dem iPad ins Internet gehen möchten, als auswärts über das 3G-Netz zu surfen. Damit dürften auch die Mobilfunkanbieter nicht zufrieden sein, die mit mobilen Datenflatrates für das iPad Geld verdienen möchten.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

So findest du einen sicheren Lottoanbieter

Das klassische Lotto ist nach wie vor das beliebteste Glücksspiel Deutschlands. Woche für …