Home Technik 3D-Fernseher – Technikneuheiten für zu Hause

3D-Fernseher – Technikneuheiten für zu Hause

Wer träumt nicht davon das neuste in Sachen Entertainment daheim zu haben und dann abends in den 3D-Fernseher zu schauen um seine Lieblingssendung zu sehen? HD war gestern! 3D ist heute! Doch sind solche Anschaffungen überhaupt in der Einführungsphase eines Produktes sinnvoll?

[youtube fdpnmgULkAE]

Seit langem gibt es das 3D Kino mit seinen hässlichen Brillen, die jedes romantische Date leicht kaputt machen könnten. Heut zu Tage sieht die Welt da schon ein wenig anders aus. Die Brillen sind schicker geworden oder ganz verschwunden. Zu dem hat sich die 3D Qualität deutlich verbessert und man kann 3D-Fernseher heutzutage von seinem Lieblingselektronikhändler holen und sich in das heimische Wohnzimmer stellen. Was sollte man aber beim Kauf beachten?


Sind 3D Fernseher schon reif für den Heimgebrauch?

Wie es bei vielen Produkten üblich ist, haben diese bei Markteinführung oft noch kleinere Kinderkrankheiten, welche man Ihnen noch austreiben muss. Nun sind 3D-Fernseher seit mehr als 10 Monaten auf dem Markt und die Fehler, die erkannt wurden, sollten bei den Nachfolgermodellen behoben worden sein. Wer also vergünstigt einen älteren 3D-Fernseher kauft, kann z.B. Probleme mit Geisterbildern bekommen. Diese treten besonders bei langem Gebrauch auf. Konkret heißt das, dass das rechte Auge Bilder sieht, die für das linke bestimmt waren. Ursache ist eine nicht ausreichende Kanaltrennung. Besonders LCD-Fernseher leiden unter diesem Problem. Des Weiteren muss man mit dunklen Bildern, einer schlechten Ausflösung und einem hohem Stromverbrauch rechnen.

Wie viele 3D-Filme gibt es eigentlich schon?

Wer einen 3D-Fernseher und einen 3D-Blu-ray-Player sein eigen nennt, will selbstverständlich auch Filme in 3D sehen. So gibt es Avatar, Ice Age 3,Alice im Wunderland, Coraline, Bolt und viele weitere in 3D. Das Angebot ist insgesamt jedoch noch etwas begrenzt. Bis 3D aus der Kabeldose kommt, muss man mindestens bis 2013 warten. Ob dies dann auch in Full-HD verfügbar ist, steht noch in den Sternen. Der Pay-TV-Sender Sky bietet vereinzelt 3D-Inhalte an. Diese sind jedoch nicht Full-HD

Fazit

Wer einen guten 3D-Fernseher haben will, sollte tief in die Taschen greifen, damit er sich am Ende nicht ärgert. Wer klug ist, ist geduldig und wartet bis es so viele Inhalte in 3D gibt, dass sich die Anschaffung lohnt. Was nützt es ein Motorrad zu haben, aber dafür keinen Führerschein? Nichts! Also abwarten bis man mit Inhalten überschüttet wird, denn dann wird einem der Fernseher auch hinterher geworfen.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…