Home Ratgeber Aktivitäten für die Weihnachtsfeiertage – und danach

Aktivitäten für die Weihnachtsfeiertage – und danach

Aktivitäten für die Weihnachtsfeiertage – und danach

Die Weihnachtsfeiertage sind die Zeit der Wonne! Geschenke auspacken, leckeres Essen im Kreis der Familie und der Besuch der so selten gesehenen Verwandtschaft machen für eine Vielzahl der Menschen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest aus. Aber was tut man eigentlich, wenn alle Reste des Weihnachtsessens weggefuttert, die Geschenke ausgepackt und der Besuch abgezogen ist? Wir geben Ihnen einige Tipps, damit bei Ihnen in der Zeit „zwischen den Jahren“ keine Langeweile aufkommt.

Gesellschaftsspiele spielen

Auch in Zeiten von Digitalisierung und Technisierung sind klassische Gesellschaftsspiele für viele nicht wegzudenken. Schließlich bringen „Mensch ärgere dich nicht“, „Activity“ und „Tabu“ die Familie an einen Tisch und stärken das Gemeinschaftsgefühl. Sollten Sie zu den Glücklichen zählen, die zwischen Weihnachten und Silvester Urlaub haben, dann gönnen Sie sich mit diesen oder weiteren Gesellschaftsspielen Ihrer Wahl doch einmal eine Auszeit. Es wird Ihnen sicher gut tun! Wer Brettspielen jedoch so gar nichts abgewinnen kann, für den ist eine Partie „Eye of Horus“ oder „Book of Ra“ in der virtuellen Welt genau das Richtige – und mit dem onlinecasino.de Bonus wartet auf Sie auch noch ein tolles Willkommensgeschenk.

Ausgiebigen Spaziergang machen

Die regenerierende Wirkung eines langen und ausgedehnten Spaziergangs ist nicht zu unterschätzen. Schließlich hält Bewegung fit und stärkt das Immunsystem. Obendrein sorgt die Sonne für einen Vitamin D-Boost, den wir vor allem in der kalten Jahreszeit gut gebrauchen können. Für diese Form von Fitness bedarf es keines Fahrrads, Fitness-Studios oder einer kostspieligen Ausrüstung, sondern lediglich ein wenig Motivation.

Wellness-Programm gönnen

In der stressigen Vorweihnachtszeit vergessen wir häufig, uns zu entspannen. Oft fehlt auch einfach die Zeit dazu. Umso besser, dass die freien Tage die Möglichkeit bieten, sich mal wieder ein Rundum-Wohlfühl-Programm zu gönnen. Ein warmes Bad mit wohlriechenden Badezusätzen hilft, Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen und beschert einen wahren Wellness-Moment. Sollten Sie keine Badewanne haben, heißt das aber nicht, dass Sie nicht trotzdem etwas Gutes für sich tun können. Eine Beauty-Einheit kann eine Alternative für Sie sein. Das Beste: Sie benötigen nicht mal viele Zutaten. Auch ein Lippenpeeling aus Zucker und Olivenöl, ein Dampfbad aus Kamillentee für das Gesicht oder eine Gesichtsmaske aus Joghurt, Haferflocken und Honig hilft Ihnen beim Relaxen.

Einfach mal wieder lesen

Sie finden im Alltag keine Muße ein Buch in die Hand zu nehmen? Dann bieten Ihnen die letzten Tage des Dezembers doch die beste Gelegenheit, mal wieder einen ordentlichen Schmöker zu lesen. Alles was Sie dann noch tun müssen, ist sich zurückzulehnen.

Bildquelle: Thinkstock, 173299571, Stockbyte, altrendo images

Mehr laden
Load More In Ratgeber
Comments are closed.

Mehr Wissen

So findest du einen sicheren Lottoanbieter

Das klassische Lotto ist nach wie vor das beliebteste Glücksspiel Deutschlands. Woche für …