Home Allgemeinwissen Anwendungen von Stempeln kurz erklärt

Anwendungen von Stempeln kurz erklärt

Ein Stempel ist ein Werkzeug, mit dem man durch das Auftragen von Farbe mittels eines Stempelkissen die Figur oder Buchstaben aufdrucken kann. Dies geschieht dadurch, dass auf der einen Fläche des Stempels vertiefte bzw. erhabene Figuren oder Buchstaben und dergleichen angebracht sind. Auch in einer weichen Masse können Münzen und Medaillen mit einem Prägestempel hergestellt werden. Der untere Teil nennt man Stempelfuß, den oberen Teil die Stempelkappe. Das so erzeugte Zeichen mit dem Stempelkissen nennt man auch Stempel.

Rollstempel und Holzstempel

Der Rollstempel, bei dem die Stempelplatte auf einer Rolle befestigt ist, wiederholt das Stempelmuster fortlaufend auf das Druckmedium beim Abrollen. Die Stempelplatte wird selbstständig durch die integrierte Farbwalze eingefärbt. Ohne und mit Rücklauf sind je nach Bedarf als Rollstempel erhältlich. Zum Bedrucken von Verpackungen mit Firmenzeichen oder Versandvermerken kann der Rollstempel mobil eingesetzt werden. Deutliche und randscharfe Kennzeichnungen hinterlässt er auf saugendem Material wie Mineralstoff, Holz und Pappe.
Bei dem Holzstempel wird mittels eines Stempelkissens die Farbe auf den Stempel aufgetragen. Der Schriftzug bzw. das Motiv wird durch Andrücken einzeln auf das Druckmedium angebracht. Sie finden Anwendung bei Gericht, Behörden, Diskotheken und als Firmenstempel, also der Schreibtischeinsatz. Kontrastreichen Stempelabdruck hinterlässt der Holzstempel auf relativ glatter, trockener und saugfähiger Oberfläche mit dunkleren Farben.

Weitere Stempel und ihre Anwendung

Aus einem Kunststoff- oder Metallgehäuse und den vulkanisierten Gummibändern bestehen Bänderstempel. Bänderstempel gibt es als Datums-, Preisauszeichnungs-, Alphabet- und Doppelstempel und Uhrzeit-, Ziffern-, Signier- und Wortbandstempel.
Der Brennstempel wird mit auswechselbaren oder festen Klischees aus Bronze oder Messing geliefert. Früher wurden die Heizelemente mit Feuer beheizt, heute werden sie meist mit Propangas oder elektrisch beheizt, meist mit Temperatur-Regelung. Mit Brennstempel werden aus Holz Fässer, Paletten und Kisten etc. markiert, aber auch Leder und Kunststoffe.
Paginierstempel sind Metallstempel, hier zu sehen http://www.stempelshop24.de/4721-paginierstempel-metallstempel, die automatisch fortlaufend um eine Zahl weiterzählen und zur wiederholenden und fortlaufenden Nummerierung gedacht sind. Nach jedem Stempelabdruck wird das integrierte Stempelkissen auf den Paginierstempel gedrückt. Auch mit einem Klischee können die Paginierstempel kombiniert werden. Es gibt auch Systeme, die Zahlen wiederholen oder weglassen.

Unser Fazit

Für jeden Bedarf gibt es die passenden Holzstempel, Rollstempel oder auch Permastempel, die bei sehr aufwendigen Motiven und kleinen Schriftgrößen zur Anwendung kommen. Stempel sind wertvolle Helfer in Alltag und Büro.

Berichtsbild: Sebastian Engels – Fotolia

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Hai in Strandnähe: So verhalten Sie sich am besten

Die Angst vor Haien ist bei manchen Menschen so groß, dass sie beim Baden im Meer stets vo…