Home Technik Betrug bei ebay – Wie handeln?

Betrug bei ebay – Wie handeln?

Im Internet einkaufen wird immer beliebter und seit Jahren dominiert neben dem Online Versandhaus Amazon auch die Auktionsplattform ebay. Dort werden sowohl Produkte von professionellen als auch von privaten Verkäufern angeboten, wodurch sich das eine oder andere Schnäppchen ergattern lässt.

Bill Cobb of eBay North America © whiteafrican / Flickr.com

Doch der Jagd nach Schnäppchen gibt es natürlich nicht nur wahre Schnäppchen zu finden, sondern auch einige Lockvogelangebote oder sogar Betrug. Da auch viele Menschen bei ebay shoppen, die weniger netzaffin sind als andere, wissen diese bei einem Problemfall meist nicht, was zu tun ist.

Das Problem: Ware nicht erhalten, Ware fehlerhaft, Ware nicht wie beschrieben

Die häufigsten Ursachen für eine Beschwerde über ebay sind kaputte Waren, nicht erhaltene Waren und Waren, die anders verschickt werden als sie eigentlich verkauft werden sollten. Hat man ein solches Problem, kann man sich Schritt für Schritt zu einer Lösung hangeln.

Erster Schritt: den Verkäufer kontaktieren

Fehler sind menschlich, weshalb es immer mal zu einem Malheur kommen kann. Als erstes sollte man deshalb den Verkäufer anschreiben (höflich und formell!) und sein Problem detailliert schildern. Nach Möglichkeit kann man auch einen Lösungsvorschlag formulieren.

Keine Antwort erhalten bzw. Verkäufer stellt sich quer. Was nun?

In einem solchen Fall des ebay Problems kann man zum einen darauf hoffen, dass man das Produkt unter Garantie gekauft hat und eine Rücknahme gewährleistet wird. Dann braucht man das fehlerhafte Produkt nur zurücksenden und bekommt sein Geld zurück (hier empfiehlt sich PayPal mit ebay Käuferschutz).

Ist das nicht der Fall, dann sollte man ebay kontaktieren und sein Problem angemessen und detailliert beschreiben. Dann nämlich kann ebay eingreifen und versuchen den Streit zwischen den beiden Parteien so zu schlichten, dass für beide eine angemessene Lösung gefunden wird.

Wie kann ich ebay Betrug von vornherein vermeiden?

Wer nicht Opfer eines ebay Betrugs werden möchte, der sollte sich an zwei goldene Regeln halten: zum einen die Bewertungen beachten, die ein Verkäufer bekomen hat. Sind viele negative Bewertungen dabei, dann sollte man von einem Kauf Abstand nehmen und sich einen anderen ebay Verkäufer suchen.

Und zum anderen sollte man bei Shops auf Seriosität achten, zum Beispiel indem man die Sprache/Grammatik in der Auktionsbeschreibung in Augenschein nimmt oder indem man sich das Impressum des Shops einmal genauer ansieht. Beachtet man diese Regeln, dann ist man für viele Schnäppchen bei ebay gewappnet.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…