Home Allgemeinwissen „Bio“ liegt auf der Grünen Woche im Trend

„Bio“ liegt auf der Grünen Woche im Trend

Noch bis zum 25. Januar können Besucher aus aller Welt auf der „Grünen Woche“ in Berlin internationale Schlemmereien testen. Ein Trend steht schon mal fest: Bio!

Mehr als 500.000 Besucher werden, wie in den Vorjahren auch, auf der Grünen Woche erwartet und dort präsentieren sich Spezialitäten und Hersteller aus aller Welt. 1600 Aussteller aus 56 Ländern erwarten die Besucher an ihren Ständen.
Natürlich steht das Genießen und Probieren im Vordergrund, doch Informationen über gesunde Ernährung, Herstellung und Zusammensetzung der Produkte, Anbautechniken und Landwirtschaft sind ebenso gefragt.

Die Bio-Hersteller sind sogar in einer eigenen, 3000 Quadratmeter großen Halle vertreten und der Ansturm ist enorm! Fast alle deutschen Bio-Unternehmen sind vertreten und Bio-Spitzenkoch Bernd Trum präsentiert sein Können mehrfach am Tag und stellt unter Beweis, dass Bio gleich Genuß ist.  Auch der ökologische Landbau präsentiert sich, vertreten durch zahlreiche Bio-Bauern.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen

One Comment

  1. Florian Mayr

    20. Januar 2009 at 23:07

    Klar, Grüne Woche ist wichtig; wichtiger noch sind Anuga Organic und Biofach. Wir sehen uns!

Mehr Wissen

Nachtarbeit: So krank macht sie, so vermeidbar ist sie

Jeder sechste Beschäftigte in Deutschland arbeitet im Schichtbetrieb. Für Krankenschwester…