Home Naturwissenschaften Physik Bloodhound: schnellstes Auto der Welt

Bloodhound: schnellstes Auto der Welt

Der Bloodhound SSC soll das schnellste Auto der Welt werden und den bisherigen Weltrekord von 1228 km/h locker brechen. Wie das möglich ist, erfahren Sie in diesem Text.

[youtube rtejxb2KQxQ]

Ein Auto, dass schneller, als jeder Kampfflieger sein kann, ist kaum vorstellbar. Doch mit dem neuen Bloodhound SSC soll das schon sehr bald möglich sein. Die Pläne des britischen Ingenieurs  Richard Noble sind nun komplett und werden umgesetzt. Zur ersten Testfahrt wird es wohl erst 2012 kommen.

Bloodhound SSC

Der Bloudhound wird eine Maximalgeschwindigkeit von unglaublichen 1600 km/h haben. Damit soll der alte Weltrekord, der bei 1228 km/h liegt endlich geschlagen werden. Doch der Titel bleibt in jedem Fall in den selben Händen. Denn auch das Auto, dass die damalige Höchstgeschwindigkeit erreichte, ist eine Erfindung von Noble.

Auch der Fahrer soll der gleiche bleiben. Damals steuerte der Rennfahrer Andy Green das Auto zum Weltrekord und auch 2012 wird er der Fahrer des neuen Raketenautos sein. Der Weltrekordversuch soll 2012 auf einem ausgetrocknetem See in Südafrika stattfinden.

Damit der Bloudhound die Rekordgeschwindigkeit erreichen kann, wird er mit 135.000 PS ausgestattet sein. Das ermöglicht ein Antrieb, der sonst für Eurofighter genutzt wird, und eine zusätzliche Falcon Rakete, die bei Zündung weitere 122 kN bereit stellt.

Um den Bloudhound trotz riesiger Antriebe möglichst leicht zu halten, werden Hightech Materialien aus der Luft- und Raumfahrttechnik, wie zum Beispiel Carbon oder Glasfasern, verwendet. Im Endeffekt soll das schnellste Auto der Welt nur 6 Tonnen wiegen.

Mehr laden
Load More In Physik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…