Home Wissen Blu Ray – Nachfolger der DVD

Blu Ray – Nachfolger der DVD

Die Blu Ray Disc läutete mit ihrer Einführung im Jahre 2007 das Ende der DVD als meistgenutztes digitales, optisches Speichermedium ein. „Blu Ray“ bezieht sich auf den Laserstrahl der die Oberfläche des Mediums abtastet und ausliest, das „e“ fiel aus markentechnischen Gründen weg. 2007 wurde auch noch die HD-DVD produziert, welche ebenfalls die Nachfolge der DVD anstrebte. Dies führte zu einem Formatkrieg zwischen den beiden Speichermedien der letztlich durch die Firma „Toshiba“ entschieden wurde, als sie sich auf die Seite der Blu Ray Disc schlug.

Ein neues Medium erobert den Markt

Dieses neue Medium ermöglicht es hochauflösende Filme zu speichern und wiederzugeben, dank extrem erhöhter Speicherkapazität sowie einer erhöhten Datenabtastrate, wodurch mehr Daten in kürzerer Zeit ausgelesen werden können. Gleichzeitig bieten die Abspielgeräte eine Abwärtskompatibilität zur DVD, was dieses damals nicht bieten konnte, da die VHS nicht digital ausgelesen wurde. Es gibt drei verschiedene Arten der Blu Ray: Neben der nur lesbaren BD-Rom, gibt es die beschreibbaren BD-R’s und BD-RE’s, wobei letztere mehrmals gebrannt werden können und der Inhalt, mithilfe spezieller Programme, auch wieder gelöscht werden kann. Mittlerweile gibt es Blu Rays mit einer Speicherkapazität von bis zu 128GB, die jedoch hauptsächlich zum Datenarchivieren genutzt werden. Geläufige Speicherkapazitäten sind 25GB bei Single-Layer Discs und 50GB bei Double-Layer Discs. Double-Layer steht für die zweilagige Struktur der Disc. Die maximale Datentransferrate, also die Geschwindigkeit mit der die Disc von entsprechenden Geräten ausgelesen werden kann, war beim Markterscheinen mit 36 Mbit/s angegeben worden, bald sollen jedoch 72 Mbit/s durch eine neue Technik ermöglicht werden. Somit kann man als Endanwender die Blu Ray zur Datensicherung nutzen, sich hochauflösende Filme mit unglaublichen Details im heimischen Wohnzimmer ansehen oder zum Transport von großen Datenmengen.

Revolution der Filmbranche

Die Blu Ray revolutioniert die Filmbranche. Die großen Filmstudios veröffentlichen alle ihre Filme auf der Blu Ray Disc, mittlerweile werden unglaublich viele Filme schon auf dem neuen Format veröffentlicht. Durch die hohe Speicherkapazität und die höhere Übertragungsrate können Blu Rays ein wesentlich brillanteres, klareres Bild mit viel mehr Details liefern als eine DVD. Die Blu Ray hat mehr Farbinformationen gespeichert und stellt die Filme im Full-HD Format, also mit 1920 x 1080 pixel dar, und bietet somit eine viel höhere Auflösung als eine DVD. Gerade in der heutigen Zeit, in der Flachbildschirme mit immer größeren Bildschirmdiagonalen für jeden erschwinglich sind, eine wichtige Verbesserung gegenüber dem älteren Medium. Auch der Sound kann nahezu unkomprimiert auf einer Blu Ray gespeichert werden. Da Home Cinema Lösungen mittlerweile ebenfalls weit verbreitet sind ist klarer Sound ein wichtiges Entscheidungskriterium. Auch der 3D Effekt, jedem bekannt aus Kinofilmen wie zum Beispiel James Camerons „Avatar“, kann mithilfe von Blu Rays daheim erlebt werden. Mithilfe der Shutterbrillen die meist mit dem Fernseher mitgeliefert werden, ein 3Dfähiges Fernsehgerät vorrausgesetzt, is man „mittendrin statt nur dabei“.

Blu-Ray-Player und Konsolen

Jeder der großen, bekannten Hersteller bietet mittlerweile mehrere verschieden Blu Ray Laufwerke an, sowohl Computerlaufwerke als aus normale Blu Ray-Player fürs Wohnzimmer. Die einzige Next-Gen Spielekonsole die ein Blu Ray Laufwerk besitzt ist die Playstation 3 von Sony, welche dadurch einen enormen Vorteil gegenüber der Wii von Nintendo und der Xbox 360 von Microsoft besitzt. Neben den Playern werden auch Blu Ray Rekorder angeboten die die Nachfolger zu den bekannten DVD Rekordern darstellen. Der Preis dieser Abspielgeräte fällt rapide, dies ist auch weiterhin zu erwarten, da die Hersteller immer neuere Modelle auf den Markt bringen und ein Wettstreit auf dem Markt herrscht, der sich für die Kunden in tieferen Preisen niederschlägt.

Foto: Sandor Jackal – Fotolia

Mehr laden
Load More In Wissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…