Home Allgemeinwissen Braune Flecken auf der Haut: harmlos oder nicht?

Braune Flecken auf der Haut: harmlos oder nicht?

Wenn sich auf der Haut plötzlich braune Flecken zeigen, reagieren viele Menschen mit Angst. Denn oft werden braune Flecken mit Hautkrebs assoziiert. Doch in den meisten Fällen haben diese Flecken ganz andere und oftmals harmlose Ursachen. Hier erfahren Sie, wie Sie mit Leberflecken oder Altersflecken umgehen und wann Sie unbedingt einen Hautarzt aufsuchen sollten.




Die Sonne begünstigt die Entstehung brauner Flecken

„Ich bin ja so verschossen in deine Sommersprossen“ heißt es in einem alten Schlager und tatsächlich werden diese besonderen braunen Flecken als niedlich wahrgenommen. Vor allem rothaarige und blonde Menschen neigen im Sommer zu einer vermehrten Bildung der Sommersprossen, da das Sonnenlicht die Melaninproduktion ankurbelt. Und Melanin wird der Farbstoff in der Haut genannt, der für die Entstehung von braunen Flecken verantwortlich ist. Grundsätzlich gilt: Wenn Sie helle und empfindliche Haut haben, müssen Sie im Sommer sowieso einen hohen Lichtschutzfaktor verwenden. Ansonsten müssen Sie sich um Ihre Sommersprossen keine Gedanken machen.

Muttermale sollten genau beobachtet werden

Wenn Sie ein Muttermal haben, sollten Sie dieses in regelmäßigen Abständen genauer unter die Lupe nehmen. Denn Muttermale verändern sich und in manchen Fällen kann Hautkrebs dahinter stecken. Sie sollten auf folgende Veränderungen besonders achten: größer werdende dunkle Stellen, ausfasernde Ränder sowie Knötchen- oder Pustelbildung. Denn nur durch eine rechtzeitige Behandlung kann ein so genanntes Melanom, also eine bösartige Veränderung der Haut, behandelt und im günstigsten Fall beseitigt werden.

Braune Flecken haben unterschiedlichste Ursachen

Auch hormonelle Veränderungen, beispielsweise während einer Schwangerschaft, können die Entstehung von braunen Flecken im Gesicht und auf dem Körper begünstigen. Ebenso das Alter, denn je älter Sie werden, desto eher besteht die Möglichkeit, dass Sie Altersflecken bekommen. Diese Pigmentflecken behandeln zu lassen, ist heutzutage kein Problem mehr. Informieren Sie sich bei Ihrem Hautarzt oder auf www.pigmentflecken-behandeln.com über die Methoden. Auch spezielle Cremes und Seren können diese Form der braunen Flecken mildern. Lassen Sie sich nicht verrückt machen – die meisten braunen Flecken sind harmlos.

Fotoquelle : Schiddrigkeit – Fotolia

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…