Home Allgemeinwissen Bücherregale

Bücherregale

Leseratten haben in der Regel in der ganzen Wohnung Buchstapel verteilt: auf dem Klo, neben dem Bett, in der Küche, auf dem Couchtisch… doch eigentlich gehören sie ja ins Regal!

Leseratten sind auch sehr leicht zu enttarnen. Wir laden sie zu uns nach Hause ein, denn bei uns steht im Flur ein riesengroßes Bücherregal. Jede Leseratte, die nun über unsere Türschwelle tritt, kommt nicht an diesem Regal vorbei, ohne es nicht genauestens zu inspizieren. Da werden dann Buchtitel analysiert, sich mit dem Zeigefinger nachdenklich ans Kinn getippt und aufgejauchzt, wenn ein Buch gesehen wird, das besagte Leseratte schon selbst gelesen hat. Wie gesagt: Bücherregale sind das A und O!

Bei uns sind die Bücher dabei auch akribisch sortiert. Während sonst in unserem Haushalt eher alles durcheinander fliegt, geht es hier so ordentlich zu wie auf dem Rasen der Nachbarin, der mit der Zahnbürste gebürstet wird. Die Bücher sind nach Themen sortiert, dann nach Größe und Bedeutungsschwere. Nachschlagewerke und Lexika ganz nach oben, während Koch- und Babybücher nach unten verbannt wurden (sogar noch unter die Trivialliteratur!). Natürlich – der Mann hier sortiert die Bücher. Und wenn ich mal eines „nur ganz kurz“ an die Seite lege, wird es gleich mit vorwurfsvollem Gemurmel wieder an die richtige Stelle sortiert.

Bei einer Freundin hingegen werden die Bücher nach Farben sortiert. Auf jeden Fall ist eines klar: Bücher verraten viel über einen anderen Menschen. Deshalb ist es kein Wunder, dass Leseratten sich immer sofort auf die Bücherregale stürzen, denn „du bist, was du liest“! Bücher sind Schätze – Reichtum an Wissen und Bildung und grenzenloser Fantasie. Deshalb sollte dieser Schatz auch gehütet und gepflegt werden.

Oder wie seht ihr das? Schöne Regale findet ihr ansonsten übrigens bei IKEA.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Geheimnisvoller Beton – so stabil und langlebig bauten die Römer

Römische Bauwerke wie das Kolosseum-Amphitheater stehen seit mehr als 2000 Jahren. Die Bau…