Home Gesellschaft BUV-Serie Teil 4 von 5: Alte Leipziger

BUV-Serie Teil 4 von 5: Alte Leipziger

Nur die wenigsten Bundesbürger bedenken, dass sie im Laufe ihres Arbeitslebens berufsunfähig werden können. Statistisch beantragen neun von zehn Betroffenen Renten infolge einer Krankheit – nur einer von zehn beantragt eine Rente wegen eines Unfalls. Daher zählen selbst bei Experten Berufsunfähigkeitsversicherungen zu den wichtigsten Absicherungen, um laufende Ausgaben für Essen, Wohnung und Kfz etc. finanzieren zu können. Bereits Berufseinsteiger und Auszubildende sollten sich frühzeitig absichern lassen, denn je früher ein Abschluss erfolgt, desto günstiger ist der Versicherungsschutz. Und das gilt auch beim Berufsunfähigkeitsschutz.

Was viele nicht wissen: Schüler haben in aller Regel keinen gesetzlichen Berufsunfähigkeits- bzw. Erwerbsminderungsschutz. Die Alte Leipziger hat sich daher auch auf die junge Zielgruppe spezialisiert, sie bietet einen entsprechenden BU-Schutz bereits ab 10 Jahren an, mit einer monatlichen Rente, die bis zu 1.500 Euro betragen kann. Weiterer Vorteil: Sollte der Leistungsfall eintreten, erfolgt keine Verweisung durch das Versicherungsunternehmen auf einen anderen Schulzweig. Als Topanbieter bietet die Alte Leipziger zudem noch einen weltweiten Versicherungsschutz.

Optimaler Verweisungsschutz

Selbst ganze Berufsgruppen lassen sich entsprechend absichern. Dies gilt auch für Schüler, die sich in der günstigen Berufsgruppe 2 + absichern können. Ab Jahrgangsstufe 11 gilt sogar die Berufsgruppe 1. Hinzu kommt, dass bei einem Wechsel in einen risikoreicheren Beruf die ursprüngliche Berufsgruppe beibehalten wird. Wichtig ist in jedem Falle eine umfangreiche Ausbau- und Nachversicherungsgarantie. Hier bietet die Alte Leipziger zwei Möglichkeiten: Zum einen eine Ausbaugarantie ohne Ereignis in den ersten fünf Jahren bis zu einem Alter von 35 Jahren. Diese Nachversicherung ist ohne eine erneute Risikoprüfung möglich.

Zum anderen gilt eine Nachversicherungsgarantie bei bestimmten Ereignissen. Eingeschlossen in diesen Tarif ist aber nicht nur der Beginn eines Studiums oder die Heirat bzw. Geburt eines Kindes, sondern weitere 11 Ereignisse, die auf der Internetseite des Anbieters nachgelesen werden können. Auch diese Nachversicherung erfolgt ohne eine erneute Gesundheitsprüfung. Möglich ist zudem die Kombination Berufsunfähigkeitsschutz und Altersvorsorge. Das Unternehmen wird für seine Leistungen regelmäßig ausgezeichnet.

Auf Ausschluss der abstrakten Verweisung achten

Bei den Berufsunfähigkeits-Produkten der Alten Leipziger werden Versicherungsnehmer für den Fall einer Berufsunfähigkeit nicht auf einen anderen Beruf verweisen, der sich noch ausüben ließe. Durch eine kostenfreie Ausbau- und Nachversicherungsgarantie können Versicherte den Versicherungsschutz ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung innerhalb der Vertragslaufzeit ohne eine erneute Risikoprüfung erhöhen. Dabei wurde auch daran gedacht, dass gerade in manchen Berufen das Risiko, berufsunfähig zu werden, besonders hoch ist. Um hier eine risikogerechte Einstufung vorzunehmen, unterscheidet die Alte Leipziger zwischen sieben Berufsgruppen.

Für den Fall der Berufsunfähigkeit genießen die Kunden der Alten Leipziger auch eine freie Arztwahl. Das Unternehmen vertraut dabei ihren Versicherungsnehmern und deren Wahl, denn eine Arztwahl ist heutzutage Vertrauenssache. Das Unternehmen verzichtet des Weiteren auf die so unbeliebten Meldefristen. Dabei spielt es keine Rolle, wenn die Berufsunfähigkeit beim Versicherten festgestellt und dem Unternehmen gemeldet wird: Die Versicherung leistet von Anfang an. Auch auf längere Prüfungszeiten müssen Kunden der Alten Leipziger verzichten, denn für den Ernstfall prüft das Unternehmen die Unterlagen innerhalb von zehn Arbeitstagen.

Screenshot stammt von: http://www.alte-leipziger.de/

Mehr laden
Load More In Gesellschaft
Comments are closed.

Mehr Wissen

Übersäuerung: Der Einfluss von Säuren und Basen auf die Gesundheit

Ein ausgeglichener Säuren-Basen-Haushalt ist die Grundlage für ein gesundes Leben. Doch wa…