Home Technik CES 2011 in Las Vegas – Branche sagt Apple den Kampf an

CES 2011 in Las Vegas – Branche sagt Apple den Kampf an

An diesem Wochenende findet in Las Vegas die CES 2011 statt, die weltweit bedeutendste Messe für Unterhaltungselektronik. Mehrere tausend Aussteller zeigen im Rahmen der Veranstaltung ihre Neuheiten und stellen Prototypen vor.

Quelle: flickR/ETC@USC

Wie schon im letzten Jahr eröffnet auch in diesem Jahr Microsoft-Chef Steve Ballmer die International Consumer Electronics Show (CES). Bisher hält sich Microsoft bezüglich seiner Neuheiten noch sehr bedeckt, sodass nur vermutet werden kann, was das Unternehmen für Innovationen präsentieren wird.

CES 2011 – Tablets im Mittelpunkt

Apple hat im letzten Jahr mit der Markteinführung des iPad einen wahren Boom ausgelöst. Innerhalb von 28 Tagen verkaufte das Unternehmen etwa eine Million iPads, was die Konkurrenz unerwartet hart traf. Die Konkurrenz arbeitete schnell an Alternativprodukten, aber außer dem Samsung Galaxy Tab war kein weiterer Konkurrent.

CES – Konkurrenz zu Apple in den Startlöchern

Research in Motions (RIM) Tablet-Computer Playbook ist ein ernstzunehmender Konkurrent für Apple, aber auch Motorola und Microsoft stehen mit neuen Tablet-PCs in den Startlöchern. Microsoft hat sogar gleich eine ganze Reihe neuer Tablets im Programm, die auf Windows basieren.
Samsung wird sogar einen Tablet mit ausziehbarer Tastatur vorstellen.

Dual-Core Smartphones – LG auf dem Vormarsch

Neben den flachen PCs werden auch Smartphones ein großes Thema auf der CES 2011 sein. In diesem Jahr werden Geräte mit einem Dual-Core Prozessor erwartet, wie zum Beispiel das Modell Optimus 2X von LG, das in Deutschland ab Februar erhältlich sein soll. Nach Herstellerangaben soll das Gerät doppelt so schnell sein wie die herkömmlichen Smartphones.

Gerüchten zufolge werden auf der Consumer Electronics Show weitere Smartphones vorgestellt. Ob diese allerdings auch mit dem Dual-Core Prozessor ausgestattet sein werden, ist unklar.

Zwischen dem 14. und 17. Februar findet in Barcelona der Mobile World Congress statt. Daher wäre es möglich, dass sich die Hersteller die Präsentation ihrer neuesten Mobiltelefone bis zu diesem Zeitpunkt aufbewahren und die Besucher der CES 2011 diese gar nicht zu Gesicht bekommen.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…