Home Technik CinemaOne – Komplettes Heimkino-System im Mini-Format

CinemaOne – Komplettes Heimkino-System im Mini-Format

Auf der IFA 2008 in Berlin gab es allerhand zu sehen und zu bestaunen. Philips präsentierte den CinemaOne, ein Komplettes Heimkino-System, das nicht größer als ein Fußball ist!

Für alle, die über nicht so viel Platz verfügen um einen DVD-Player, einen ordentlichen Receiver und das zugehörige Boxensystem irgendwo unter zu bringen, können ab so fort aufatmen.

Denn Philips beschreitet neue Wege und bietet nun das CinemaOne-System an. Der „kleine Runde“ vereint all die Geräte in einem mit erstaunlich guter technischer Ausstattung.

So sind in dem kleinen Gerät nicht nur 6 Lautsprecher und ein Subwoofer integriert, die für einen interessanten Surround-Sound sorgen sollen, sondern auch die Kompatibilität überzeugt.

Der CinemaOne spielt nämlich nicht nur DVDs und CDs ab, sondern unterstützt auch diverse Video-Formate wie DivX, MPEG oder WMV.

Darüber hinaus verfügt der Kleine über einen HDMI-Ausgang und beherrscht dementsprechend auch das 1080p-Upscaling für DVDs.

Und auch Fotos im JPEG-Format stellen kein Problem dar. Hier stehen sogar diverse Möglichkeiten wie Spiegeln, Drehen, Zoomen oder Diashow-Modus zur Verfügung.

Über einen USB-Port lassen sich außerdem MP3-Player mit dem Gerät verbinden (zum Beispiel der iPod) um Medien wie Beispielsweise MP3-, PCM-, oder WMA-Dateien abzuspielen.

Ein wirklich sehr beeindruckendes Gerät, das mit einer Dimension von 17,2 Zentimetern Höhe und einem Durchmesser von 27,3 Zentimetern in jeder Wohnung platz finden sollte.

Für einen Preis von circa 450 Euro wird es den ultrakompakten Allrounder CinemaOne CTS4000 diesen Monat noch zu kaufen geben.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Ägypten: Ohne Mitbringsel verlässt keiner das Land

Seinen Liebsten ein Geschenk aus dem Urlaub mitzubringen ist bekanntlich fast so schön wie…