Home Allgemeinwissen Comeback des Schnurrbarts – sexy oder vollkommen überflüssig?

Comeback des Schnurrbarts – sexy oder vollkommen überflüssig?

Der Schnurrbart hat gerade sein Comeback. Stars wie beispielsweise Brat Pitt machen es uns vor und auch immer mehr Frauen finden wieder Gefallen an ihm. Die Zeit des glatt rasierten Gesichts ist vorbei. Doch warum ist der Schnurrbart so sexy?

Er verkörpert Männlichkeit und ziert das Gesicht. Natürlich gibt es auch beim Schnurrbart gewaltige Unterschiede. Er muss gepflegt sein, denn wer Ihn einfach wachsen lässt, wirkt schnell ungepflegt. Er sollte auch eine gewisse Länge überschreiten, denn Frauen wollen beim Küssen nicht ausschließlich den Bart spüren, sondern die zarten Lippen des Mannes.

Der Schnurrbart galt lange Zeit als ausgestorben, doch seit einiger Zeit ist er wieder voll im Trend. Wer also ein moderner Mann sein möchte, sollte es in Erwägung ziehen, sich einen Schnurrbart wachsen zu lassen. Dennoch ist der Schnurrbart Geschmackssache und auch nicht jede Frau mag ihn. Sie sollten es einfach einmal probieren und schauen, ob Ihnen ein solcher Bart steht, denn nicht zu jedem Gesicht passt er.

Der Schnurrbart hat den Drei-Tage -Bart abgelöst und das zur Freude vieler Frauen. Der Schnurrbart strahlt eine gewisse Reife und Souveränität aus und das macht Frauen schwach. Trauen Sie sich also einfach und lassen Sie sich einen Schnurrbart wachsen. Sie werden überrascht sein, wie dieser möglicherweise auf Frauen wirken kann. Stutzen Sie diesen jedoch hin und wieder, denn nur ein gepflegter Bart ist auch ein schöner Bart.

  • Die besten Styling – Gadgets für Männer

    Die Pflegekombination aus Zahnbürste, Duschgel und Wegwerfrasierer ist längst überholt. We…
Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Übersäuerung: Der Einfluss von Säuren und Basen auf die Gesundheit

Ein ausgeglichener Säuren-Basen-Haushalt ist die Grundlage für ein gesundes Leben. Doch wa…