Home Allgemeinwissen Cristiano Ronaldo ist Weltfußballer des Jahres 2008

Cristiano Ronaldo ist Weltfußballer des Jahres 2008

Der Portugiese Cristiano Ronaldo ist in Zürich als Weltfußballer des Jahres 2008 geehrt worden. Bei den Damen erhielt diese Auszeichnung schon zum dritten Mal in Folge die Brasilianerin Marta.

Cristiano Ronaldo, der in Diensten von Manchester United steht, gewann bei der FIFA-Gala im Zürcher Opernhaus mit 35 Punkten deutlich vor seinem argentinischen Kontrahenten und Olympiasieger Lionel Messi (678 Punkte) vom FC Barcelona. Dritter wurde Spaniens Europameister Fernando Torres (203) vor dem brasilianischen Vorjahressieger Kaká (183) und dem Spanier Xavi (155). Ronaldo zeigte sich sichtlich bewegt: „Das ist ein absoluter Traum. Das ist der Gipfel für jeden Fußballer.“ Michael Ballack landete auf Platz 27.

[youtube KztzvhRmPY0]

Bei den Damen wurde die dreifache Gewinnerin Birgit Prinz wie im vergangenen Jahr Zweite. Die deutsche Torfrau Nadine Angerer wurde auf den vierten Platz gewählt. Die Brasilianerin Marta, die nach 2006 und 2007 zum dritten Mal mit diesem Preis geehrt wurde, zog mit  Rekordgewinnerin Prinz gleich.

Der frisch gekürte Weltfußballer Cristiano Ronaldo holte schon den Titel des europäischen „Fußballer des Jahres“ im selben Jahr. „Er ist ein kompletter Spieler mit einer unglaublichen Dynamik“, fand Franz Beckenbauer lobende Worte über den Sieger.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Digitale Dörfer gehen ans Netz

Mit dem Schlüsselbegriff Digitalisierung verbindet man oft bedeutende Entwicklungen u…