Home Allgemeinwissen Das dümmste Klischee von allen: Ossis und Wessis

Das dümmste Klischee von allen: Ossis und Wessis

So sehr man auch meinen sollte, dass nach über 15 Jahren Mauerfall keiner mehr nach den alten Wessi- und Ossi-Kamellen kräht, so ist das doch oftmals noch reine Utopie. Es gibt, leider, noch viel zu viele Menschen die leidenschaftlich auf diesen Klischees herumtrampeln. Widerlegen muss man sie nicht, denn Menschen sind überall nur Menschen. Dass rein tariflich die Bezahlung in den westlichen Bundesländern oftmals noch höher ist, als in der „Ost-Tarifzone“ ist schade und wird hoffentlich sehr bald komplett abgeschafft.

Aber hier die gängigsten Ost-West-Klischees. Von früher und heute.

Der Wessi:
– er trägt schicke Klamotten (es wird sich da beispielsweise ein Anzug vorgestellt oder ein spießig um die behemdeten Schultern geworfener Pullover)
– er redet viel, weil er sich für den Klügsten hält
– er ist herablassend bzw. arrogant und sieht auf die „armen Ostler“ herab
– er ist generell wohlhabend
– er ist steif („hat einen Stock im Arsch“) und nicht lustig

[youtube BDt1lVRJ2qY]
Eine nicht ganz ernst gemeinte Auseinandersetzung mit der Thematik

Der Ossi:
– Hochdeutsch? Kann er nicht. Vorzeige-Ossis sind die Ölapalöma-Boys etc. Ergo Amtssprache des Ossis ist Sächsisch.
– er fährt einen Trabbi oder eine ähnlich bemitleidenswerte Entschuldigung für das, was der Wessi ein „richtiges Auto“ nennen würde
– er futtert den lieben langen Tag Spreewald-Gurken, oder alternativ Broiler oder Soljanka
– irgendwie sieht er geistig minderbemittelt aus (gerne mit dicker Hornbrille)
– der Kleidungs-Stil ist katastrophal (muffige riechende Kleider, „Opa-Klamotten“)

Dies sorgt vermutlich, hoffentlich, für kollektives Kopfschütteln. Auch in Bayern / Köln wird Dialekt gesprochen, auch in den neuen Bundesländern gibt es Leute ohne Humor. Auch wenn es wahrscheinlich noch eine ganze Weile dauern wird – hoffen wir, dass das Thema eines Tages vom Tisch ist. Denn es ist typisch doof.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen

4 Kommentare

  1. Andrea

    17. Januar 2011 at 14:20

    Mh.. mir fehlt die Sache mit den Bananen.

  2. Simon

    28. April 2011 at 20:35

    traurig, dass diese Mentalität bis heute besteht
    natürlich kann ich, als Österreicher, die Situation nur bedingt beurteilen, trotzdem… traurig

  3. Adrian Mantler

    28. März 2012 at 16:55

    das ist voll idiotisch

Mehr Wissen

Digitale Dörfer gehen ans Netz

Mit dem Schlüsselbegriff Digitalisierung verbindet man oft bedeutende Entwicklungen u…