Home Geisteswissenschaften Literatur Das Haus der Treppen von William Sleator

Das Haus der Treppen von William Sleator

Auch Schullektüre kann manchmal sehr spannend werden: „Das Haus der Treppen“ ist ein Thriller für Jugendliche, der in einer spannenden Geschichte die Individualität des Menschen bezeichnet.

Wir mussten das Buch in der achten Klasse lesen: „Das Haus der Treppen“ von William Sleator, von dem wir Schüler erstmal naserümpfend dachten, es sei ein langweiliger Schmöker, der nur geschrieben worden war, um uns Schüler zu langweilen. Aber völlig falsch gedacht. Der Science-Fiction-Roman beschreibt eine Welt, die nur aus Treppen besteht und in der sich fünf Jugendliche treffen, die sich vollkommen voneinander entscheiden. Und es gibt eine Essensmaschine.

Diese Essensmaschine drillt die jungen Menschen dazu, sich gegeneinander auszuspielen, um an die begehrte Nahrung zu kommen. Mit der Zeit kristallisieren sich die verschiedenen Charaktäre heraus und nur zwei von jenen fünf entscheiden sich letzendlich, keine Akteure in diesem makaberen Akt mehr zu spielen. Sie weigern sich, zu essen und beginnen zu hungern.

Der Roman ist atemberaubend und sehr gut geschrieben, das finde ich auch heute noch, knapp zehn Jahre später 😉 . Der Roman gibt jungen Menschen einen spielerischen und gleichzeitig tiefen Einblick in die menschliche Psyche und was Individualität bis zur letzten Konsequenz tatsächlich bedeuten kann.
Humanismus ist das, was bereit sind, aus dem Wort zu machen und der freie Wille ist ein Werkzeug, über das nicht jeder Mensch verfügen kann.
Der Roman wühlt auf und drängt zum Nachdenken und ist damit ein wundervolles Buch für Jugendliche, die selbst auf der Suche nach sich selbst sind.

Bei Amazon könnt ihr auch mal in das Buch reinschnuppern!

Mehr laden
Load More In Literatur

One Comment

  1. nina

    19. Dezember 2010 at 17:16

    hey! in welcher schule warst du ich habe es auch vor ungefhr 10 jahren gelesen hehe?!?!

Mehr Wissen

Hai in Strandnähe: So verhalten Sie sich am besten

Die Angst vor Haien ist bei manchen Menschen so groß, dass sie beim Baden im Meer stets vo…