Home Technik Dell Streak 7: multimedialer Tablet-PC

Dell Streak 7: multimedialer Tablet-PC

Dell stellt das Streak 7 als neueste Erweiterung seiner Produkt-Palette als ideale Lösung für alle vor, die ihren Tablet-PC unterwegs und daheim besonders für Multimedia- und Web-Anwendungen nutzen möchten.

Dell Streak 7 © PR-COM

Der Dell Streak 7 bietet eine reichhaltige Benutzeroberfläche, die besonders Spiele, Video-Streaming und das Surfen im Web zu einem echten Erlebnis werden lassen soll. Der Tablet-PC besticht durch sein elegantes, schlankes Design, hinter dem sich eine beträchtliche Leistungsfähigkeit versteckt. Das robuste Gehäuse misst knapp 20 x 12 x 1,25 Zentimeter, und der 7Zoll-WVGA-Touchscreen ist mit kratzfestem Gorilla-Glas ausgestattet.

Dell Streak 7: multimedialer Tablet-PC

Dells Streak 7 bietet dem Nutzer eine 16 GB-Festplatte und die Möglichkeit, den Speicher per SD-Card auf bis zu 64 GB zu erweitern. Der Dual-Core-Tegra-2-Prozessor von NVIDIA weißt eine 1GHz-Taktrate auf. Das Betriebssystem Google Android 2.2 unterstützt den Adobe Flash Player, was dem Benutzer den Zugang zu den mehr als 300.000 Multimedia-Anwendungen von Android ermöglicht. Auch die Nutzung von Microsoft-Exchange-E-Mails, -Kalendern und -Kontakten ist kein Problem. Kein Wunder, dass Dell den Streak 7 als „großen Bruder“ des Streak 5 anpreist, mit dem alles noch viel einfacher geht.

Mit dem Stage-User-Interface, der Connectivity über Wi-Fi, SMS- und MMS-Funktionen, der virtuellen Swype-Tastatur sowie der Unterstützung von Stereo-Bluetooth 2.1 bleiben kaum Wünsche offen. Dell Streak 7 Tablet-PC ist mit zwei Web-Kameras ausgestattet: an der Vorderseite befindet sich eine 1,3-Megapixel-Kamera, ihr Gegenstück auf der Rückseite schafft sogar 5 Megapixel und ist damit für HD-Photos und -Videoaufnahmen geeignet.

Dell Streak 7: Entertainment für zu Hause

Für einen Preis ab 379 Euro können sich Freunde des Tablet-PCs den Streak 7 nun nach Hause holen. Wer lieber auf das Nachfolgemodell warten möchte, das ebenfalls noch in diesem Frühjahr erscheint, wird dann auch das Vergnügen einer noch leichteren Kommunikation haben, denn dieser Tablet soll dann auch Wi-Fi und 3G unterstützen. Wer diese extra Spielereien nicht braucht, kann sich jetzt schon an dem neuesten Produkt aus dem Hause Dell erfreuen und trotzdem gespannt darauf sein, was sich die Technik-Profis dort als nächstes ausdenken werden.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…