Home Technik Dell Streak ab 600 Euro zu haben

Dell Streak ab 600 Euro zu haben

Dell veröffentlicht mit dem Streak eine Art Hybrid zwischen Smartphone und Tablet. Auf dem 5 Zoll grossen Bildschirm sollen Kinofilme auch unterwegs gut aussehen, und gleichzeitig dient das Gerät noch als multifunktionales, smartes Telefon.

Das Streak aus dem Hause Dell ist ab sofort auch in Deutschland zu haben, und verspricht die Lücke zwischen Smartphone und Tablet-PC zu schliessen. Wer sich also nicht zwischen iPad und iPhone entscheiden kann, soll wohl nach den Vorstellungen von Dell beim Streak zugreifen. Um ein angemessenes Urteil über eine solche Entscheidung fällen zu können, ist ein prüfender Blick auf die Hardware des Streak unerlässlich.

[youtube MDDEOkW8iHg]

Dell Streak – Smartphone oder Tablet?

Hier konnte sich Dell wohl nicht so richtig entscheiden, denn das Streak bietet Eigenschaften aus beiden Geräteklassen. Standardmässig sind beim Streak natürlich WLAN, Bluetooth und UMTS mit an Bord. Jedoch werden mit dem WLAN gerade mal 54 Megabit in der Sekunde erreicht.

Das 5 Zoll Touchscreen-Display bietet eine Auflösung von 800 x 480 Pixel, was für einen Tablet-PC nicht gerade als herausragend bezeichnet werden kann. Das vorinstallierte Betriebssystem ist Android, allerdings nicht in der neuesten Version. Laut Herstellerangaben kann aber auf Version 2.2 upgegradet werden. Immerhin bieten die beiden Kameras auf Vorder- und Rückseite des Handys eine stattliche Auflösung von 5 Megapixel.

Dell Streak – Ein würdiger Konkurrent für iPhone und Co?

Der 1-GHz-Qualcomm-Snapdragon-Prozessor des Dell Streak ist von der Taktung identisch mit dem im iPhone werkelnden Pendant, und doch verspricht Dell „die Performance eines Notebooks in einem Gerät im Taschenformat“. Naja, das könnte ein wenig hochgegriffen sein.

Dell scheint sich hier etwas verschätzt zu haben, denn der Preis von 600 Euro ist schlicht zu hoch. Dazu kommt, das für das Car-Kit noch zusätzlich 60 Euro auf den Tisch gelegt werden sollen. Für einen Bruchteil des Preises für das Streak gibt es diverse Modelle von HTC, gegen die der Smartphone/Tablet Hybrid alt aussieht. Und da ein iPad schon ab 550 Euro zu haben ist, werden Tablet-Fans wohl eher bei Apple zugreifen.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…