Home Wissen Den Durchblick bewahren: So schonen Sie Ihre Augen am PC

Den Durchblick bewahren: So schonen Sie Ihre Augen am PC

Die Natur hat uns zwei schöne Augen geschenkt, um die Umwelt optisch wahrzunehmen. Ganz entspannt, mal aus der Ferne, mal aus der Nähe. Im IT-Zeitalter starren aber Menschen zu lange in Bildschirme, einige sogar mehr als 8 Stunden am Tag. Als Folge schwindet die Sehkraft. Doch muss es wirklich so weit kommen?

Zoom oder Brille – das ist die Frage

Um es kurz zu sagen: Nein, wenn Sie Ihren Computerplatz augenfreundlich einrichten und Grundregeln beachten. Wichtig ist zum Beispiel der Bildschirm. Sitzen Sie täglich mehr als zwei Stunden am PC, sind kleinere Monitore unter 19 Zoll eine schlechte Wahl. Größere Modelle, mit einer optimal eingestellten Auflösung, sind hier dringend zu empfehlen. Die Mindestauflösung sollte 1024 x 768 Pixel betragen. Je höher Sie die Pixel einstellen, desto kleiner erscheint das Bild. Müssen Sie sich bei einem Idealabstand zum Monitor von 70 Zentimetern visuell anstrengen, können Sie die Ansicht entweder zoomen, oder sind im Zweifel ein Fall für den Optiker (zum Beispiel fielmann.ch). Bitten Sie ihn um eine Brille in Ihrer Sehstärke und fragen nach speziellen PC-Gläsern.

Pausen mit Weitsicht einlegen

Gönnen Sie Ihren Augen hin und wieder kleine Pausen. Sie brauchen Entspannung, sonst machen sie schlapp. Die Schleimhäute werden gereizt, Tränenflüssigkeit versiegt und die Augen fangen an zu brennen. Reiben hilft da wenig. Blinzeln Sie lieber öfter und wenden Ihren Blick alle 10 – 15 Minuten vom Bildschirm ab. Schauen am besten relaxt durch das Fenster in die Ferne. Angenehm, wenn Sie dabei zur Abwechslung einmal kurz die Lider schließen, mit den Augäpfeln rollen und kräftig gähnen. Das stimuliert die Tränenproduktion. Die Augen sind dankbar und Sie dürfen ohne Beschwerden weiterarbeiten. Natürlich müssen Sie Ihrem Körper, indem Sie reichlich trinken, auch genügend Flüssigkeit zuführen. Außerdem sollte die Luftfeuchtigkeit in einem gut gelüfteten Raum rund 50 Prozent betragen.

Sehschwäche vorbeugen – die Zukunft sehen

Mit den Augen gewissenhaft am Computer umgehen, heißt Durchblick bewahren! Langfristig gesehen ein absolutes Muss, denn auf diese Weise beugen Sie Augenkrankheiten und Sehschwäche vor. Bedenken Sie, dass das Internet, egal ob stationär oder mobil, in zunehmendem Maße unser Leben bestimmt. Unangenehm, wer da nichts mehr erkennen kann…

Image: goodluz – Fotolia

Mehr laden
Load More In Wissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Schwitzen stoppen

Achselschweiß kann gerade im Sommer zu peinlichen Situationen führen (djd). Gerade im Somm…