Home Technik Der neue Aldi Computer – Top oder Flop?

Der neue Aldi Computer – Top oder Flop?

Am 26. Mai 2008 erschien der MEDION AKOYA MD 8835 mit Quad- Core Prozessor bei Aldi. Aber was kann das neue Schnäppchen aus dem Hause Aldi?

Top oder Flop? Diese Frage stellt sich ein weiteres mal bezüglich des neuen Computers den Aldi seit dem 26. Mai in seinen Läden anbietet.

Mit dem Quad-Core-Prozessor AMD Phenom™ X4 9500 ausgestattet liegt der Computer lediglich im Mittelfeld der neueren Prozessorgeneration, wie einige Benchmark Tests beweisen. Der Arbeitsspeicher ist mit drei Gigabyte großzügig ausgefallen und erhascht sich so einen Pluspunkt. Auch die NVIDIA® GeForce® 9500 GT Grafikkarte mit 256 Megabyte Speicher sollte für gängige Anwendungen und Spiele ausreichend sein.

Für Multimedia-Freunde gibt es noch einen HDMI-Anschluss, einen DVI-I-Anschluss sowie Acht-Kanal-High-Definition-Audio. Ein wirklich nettes Feature ist das Laufwerk, dass nicht nur Blu-Ray und die gängigen DVD- und CD- Standards abspielen kann, sondern auch HD-DVDs annimmt. Aber mal ehrlich: Jetzt wo HD-DVD beim Wettlauf um den neuen Standard ausgeschieden ist, ist dieses nette Feature ein wenig sinnlos.

Die Festplatte mit 500 Gigabyte ist prinzipiell nicht zu beanstanden und sollte eigentlich für den Normalgebrauch ausreichend sein. Integriertes Wlan der neuen Generation und Gigabit LAN sorgen für den nötigen Datenaustausch. Für einfache Benutzung sorgt das Betriebssystem Windows Vista, das zusammen mit einem umfangreichen Programmpaket bereits vorinstalliert ist. Anschalten und loslegen ist die Devise.

Natürlich verfügt auch der Aldi Computer über sämtlichen Schnick- Schnack wie Kartenleser oder TV- Out. Er besitzt auch alle gängigen Anschlüsse wie Firewire, Usb 2.0 und was man eben alles braucht.

Was aber schließlich und endlich überzeugt ist der Preis mit 699,- Euro. Der MEDION AKOYA MD 8835 ist ein echter Allrounder und ist für die Normalbenutzung bestens geeignet.

Also ab zu Aldi!

  • Die Wohnung kindersicher machen: So geht’s!

    Die Wohnung kindersicher machen: So geht’s!

    Kinder sind neugierig! Sie laufen, krabbeln, klettern und saugen Eindrücke ihrer Umgebung …
  • Den Kopf frei bekommen

    In Ruhe durchatmen, den Alltag einmal länger hinter sich lassen, kurz: sich eine Auszeit n…
  • Abnehmen mit System

    Ab sofort soll alles anders werden. Wild entschlossen starten viele Menschen zu jedem sich…
Mehr laden
Load More In Technik

One Comment

  1. Sefiroth

    11. Juni 2008 at 13:44

    Für den Preis sind die verbauten Teile sicherlich unschlagbar. Der Scheiß ist ja leider immer ausverkauft, bevor man genug GEld gespart hat.. *seufz*

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…