Home Technik Der Tablet-Pc M912 von Gigabyte kommt

Der Tablet-Pc M912 von Gigabyte kommt

Nach einigen Spekulationen ist es jetzt klar: Der Tablet-Pc M912 von Gigabyte ist im Anmarsch!

[youtube UA_ohGR5izg]

Mit einer Größe von circa 24cm x 18cm x 4cm ist der M912 Tablet-Pc von Gigabyte im Vergleich zu anderen Tablet-Pcs ein richtiger Winzling.

Aber das soll nicht über seine Fähigkeiten hinwegtäuschen. Mit einem Intel®Atom Prozessor mit 1,6 GHz ausgestattet und mit einem 8,9 Zoll Touch-Screen-Display versehen wird der neue M912 in Zukunft dem Eee-PC von Asus Konkurrenz machen.

Die maximale Auflösung des Displays liegt bei 1280 x 768 Pixel und zusätzlich ist der Bildschirm um 180 Grad schwenkbar.

Mit großzügigen 120 – 250 GB Festplattenspeicher trumpft der Winzling richtig auf und lässt den Eee-PC abseits liegen.

Und auch sonst ist alles enthalten, was man für den mobilen Einsatz benötigt.

Bluetooth 2.0 und W-Lan (802.11 b/g) sorgen für die nötige Konnektivität während man mit Windows XP im World Wide Web surft oder mit seinem Handy Daten austauscht.

Nun kann man sich natürlich Angesichts von einem Gigabyte Arbeitsspeicher streiten ob dieser wirklich ausreichend ist. Aufrüsten kann man den nämlich leider nicht, denn in den Spezifikationen ist ein Gigabyte bereits als Maximalgrenze angegeben.

Dafür wiegt das Gerät gerademal 1,2 Kilogramm, was für diese Leistungsklasse recht leicht ist.

Wann der M912 käuflich zu erwerben ist, bleibt aber noch abzuwarten. Auf der Homepage von Gigabyte wird man mit den freundlich aber bestimmten Worten, „Coming Soon“ zurück auf die Warteposition geschickt.

Wir sind gespannt!

  • Netbooks vor dem Aus?

    Sind Netbooks tatsächlich vor dem Aus? Wie es aussieht, werden sich mit Asus und Acer jede…
  • Asus F201E

    Beim „Asus F201E“ handelt es sich um ein Netbook, das in mehreren ansehnlichen Farbschläge…
  • Das Neue Apple iPad mini: Der Zwerg unter den Tablet PCs

    Am Freitag ist es soweit- der Verkauf von Apples neuem Coup, dem iPad Mini startet. Es wer…
Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Nach Datenskandal: Kommt Facebook jetzt als Abo-Dienst?

Nachdem der Datenskandal bei Facebook bekannt wurde, bei dem die Firma Cambridge Analytics…