Home Allgemeinwissen Der Vorteil des Teppichbodens

Der Vorteil des Teppichbodens

Der Vorteil von Teppichböden liegt klar auf der Hand. Zum einen erwecken Teppiche den Eindruck von Gemütlichkeit. Sie haben eine fußwärmende und weiche Oberfläche, so das automatisch eine behagliche Atmosphäre erzeugt wird. Zum anderen werden durch das Verlegen eines Teppichbodens die Raumakustik und die Schalldämmung des Bodens erheblich verbessert. Dies ist vor allem in Mietwohnungen, gerade mit kleinen Kindern oder Haustieren, manchmal von enormem Vorteil, da man sich somit häufige Beschwerden von unter einem lebenden Mietern ersparen kann.

Elastischer Untergrund

Zudem können Teppiche bei Stürzen, wie sie bei tobenden Kindern doch häufiger auftreten, das Verletzungsrisiko verringern und durch ihre Elastizität beim Laufen die Wirbelsäule schützen. Ebenfalls nicht von der Hand zu weisen ist der wärmeisolierende Aspekt von Teppichböden und die damit einher gehende Einsparung an Energiekosten.

Herstellung

Grundlegend gibt es bei der Herstellung von Teppichen drei Arten der Herstellung. So gibt es Teppiche mit Schlingenflor, Schnittflor und sogenannte Schnittschlingen. Bei dem Schlingenflor handelt es sich um Teppiche mit einer geschlossenen Garn- oder Faserschlinge. Diese Teppiche sind sehr robust und strapazierfähig und darum besonders für viel genutzte Räume wie Wohn- oder Kinderzimmer geeignet. Schnittflorteppiche, auch Veloursteppiche genannt, sich Teppichböden aus ein der Regel kurz geschnittenen und sehr dicht verwebten Fasern. Diese Fasern haben an der Oberfläche offene Noppen. Veloursteppiche haben durch die Art ihrer Herstellung eine sehr samtige und glatte Oberfläche und eignen sich aufgrund der dadurch sehr edlen Optik besonders gut für Wohnzimmer. Bei Teppichen aus Schnittschlingen handelt es sich um eine Mischung aus ungeschnittenen und geschnittenen Schlingen. Durch diese Art der Verarbeitung entsteht im Teppich eine sogenannte Hoch-Tief-Strucktur, wordurch die Optik des Teppiches aufgelockert und interessanter wird. Allerdings ist diese Art von Teppich weitaus weniger strapazierfähig als Teppiche anderer Herstellungsarten, und somit eher für Räume mit weniger Durchlauf, wie zum Beispiel Schlafzimmer, geeignet. Wer sich für einen Teppichboden entscheidet, der sollte sich vorher darüber informieren, welche Teppichart für den jeweiligen Raum geeignet ist.

Foto: virtua73 – Fotolia

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…