Home Allgemeinwissen DFB-Elf nach Aserbaidschan-Kantersieg am 8. Oktober gegen die Türkei

DFB-Elf nach Aserbaidschan-Kantersieg am 8. Oktober gegen die Türkei

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist in Köln mit dem erwarteten 6:1 (3:0)-Torfestival gegen Aserbaidschan optimal in die EM- Qualifikation gestartet. Damit ist die DFB-Auswahl Spitzenreiter der Vorrundengruppe A und trifft in der nächsten Partie auf die Türken.

In einer von den Deutschen dominierten Partie vor 43 751 Zuschauern in RheinEnergie Stadion schossen die Tore für den DFB Heiko Westermann (28. Minute), Lukas Podolski (45.), Miroslav Klose (45.+2/90.+1), Räsad Sadiqov (53.) mit einem Eigentor und Holger Badstuber (86.). Sehr unglücklich war das Gegentor durch Vaqif Cavadov (57.) nach einem Patzer von Torhüter Manuel Neuer.

„Die Mannschaft ist immer wieder nach vorn gegangen, hat unglaublich gut kombiniert. Es hat Spaß gemacht, das zu sehen“, sagte Bundestrainer Joachim Löw nach dem Sieg. Der Doppel-Torschütze Miroslav Klose fügte hinzu: „Auch nach diesem Spiel muss ich sagen, dass noch Luft nach oben ist. Vom konditionellen Aufbau fehlt noch ein bisschen. Jetzt ist wichtig, dass wir den nächsten Schritt machen und uns nicht ausruhen.“

Für Löws Fußball-Auswahl als Spitzenreiter der Gruppe A kommt es am 8. Oktober im Berliner Olympiastadion zu dem mit Spannung erwarteten dritten Quali-Spiel gegen die ebenso verlustpunktfreien Türken.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Heat-Sticks: Gesunder Rauchgenuss oder schädlicher Marketing-Streich?

Überall auf der Straße sieht man auf Werbeflächen gut aussehende Menschen mit einem sogena…