Home Allgemeinwissen Doppelt so viel Speicher auf M2-Speicherkarten

Doppelt so viel Speicher auf M2-Speicherkarten

Sony hat vor kurzem seine neue M2-Speicherkarten Generation vorgestellt.

Auf den neuen Speicher aus dem Hause Sony passen mittlerweile ordentliche acht Gigabyte Speicher.

Damit hat Sony die Speichergröße der M2-Speicherkarten verdoppelt.

Der Micro-Speicher mit dem Namen, „MSA8GU2“ ist aber auch nicht langsam. Laut Sony hat der Speicher eine Übertragungsrate von 160 Megabit pro Sekunde, was umgerechnet etwa 20 Megabyte pro Sekunde entspricht. Aber wie immer darf man davon ausgehen, dass die Laborwerte, beziehungsweise die Theoriewerte – man weiß nie genau auf was sich diese Angaben beziehen – im realen Einsatz nicht erreicht werden.

Immerhin wird als minimale Schreibgeschwindigkeit circa zwei Megabyte pro Sekunde angegeben, was für den Einsatz in Mobiltelefonen wohl ausreichend sein dürfte.

Ausgeliefert wird der Micro-Speicher (12,5 x 15 x 1,2 mm) mit einem M2-USB-Adapter, der es ermöglicht den Speicher auch ohne Karten-Slot an den Pc anzuschließen.

Darüber hinaus, bekommt man zu dem Memory Stick Micro eine fünf-jährige Garantie von Sony. Aber wenn der Stick wie in seiner Beschreibung eine Temperatur von -25 bis +85 °C aushält, wird das beanspruchen dieser Garantie wohl kaum nötig sein.

Im moment kostet der Speicherknirps circa 90 Euro, ist aber wegen der erhöhten Nachfrage schwer zu kriegen.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Bio hilft Technologien: Bienen inspirieren Kamerahersteller

Bei verschiedenen Lichtverhältnissen werden Farben bekanntlich anders wahrgenommen. Forsch…