Home Allgemeinwissen Eye Yoga – Entspannung für die Augen

Eye Yoga – Entspannung für die Augen

Eye Yoga, was ist das denn wieder für eine neue Spielerei, fragt sich der ein oder andere, wenn er diesen Begriff zu hören bekommt. Eye Yoga soll die Augen entspannen und dafür sorgen, dass besonders diejenigen, die viel und oft vor dem PC sitzen müssen, Techniken anwenden können, die die Augen schonen.


Eye Yoga ist besonders hilfreich für alle Berufstätigen, die den Arbeitstag vor dem Computer verbringen müssen, denn dabei werden besonders die Augen enorm angestrengt. Jeder kennt mit Sicherheit das Problem, wenn die Buchstaben langsam anfangen zu flimmern und die Augenlider immer schwerer werden, obwohl man sich eigentlich fit fühlt. Kaum eine andere Tätigkeit belastet die Augen so sehr wie das ständige auf den Bildschirm starren.

Eye Yoga – und die Augen können sich erholen

Besonders Brillen- und Kontaktlinsenträger merken am Abend, wie angestrengt sie tagsüber auf den Bildschirm geguckt haben. Auch stellen viele Menschen nach einiger Zeit fest, dass sich ihr Sehvermögen zum Negativen verändert hat. Um diesen Prozess nachhaltig entgegen wirken zu können, bietet sich Augen Yoga an. Auch muss man dafür nicht speziell in ein Yoga-Center gehen, sondern kann die einfachen Übungen auch bequem in der Mittagspause machen, oder auch mal zwischendurch. Wer dennoch lieber in ein Center geht, findet Informationen dazu hier.

Eye Yoga – die Übungen

Man beginnt damit, die Handflächen aneinander zu reiben und dann sanft auf die Augäpfel zu legen, das entspannt die Augen. Danach werden die Augäpfel im Uhrzeigersinn bewegt, aber auch mal eine Acht gemalt oder die Augen in alle vier Himmelsrichtungen bewegt. Zwischendurch werden die Augen immer mal wieder mit den aufgewärmten Handflächen entspannt. Wer allein im Büro sitzt, kann zusätzlich noch eine Entspannungsmusik auflegen. Dann wird die Nasenspitze noch mit beiden Augen fokussiert, als auch der sich vor- und zurückbewegende Zeigefinger. Am Ende der Übungen fühlen sich die Augen zwar ein bisschen schwer an, aber dafür mit Sicherheit entspannter. Letztlich ist Eye Yoga nichts Neues, nur wurde es früher einfach Augentraining genannt, aber die Hauptsache ist ja, dass es die Augen entspannt.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…