Home Ratgeber Faszination der historischen Romane

Faszination der historischen Romane

Sie sind angekommen. Sie sind etabliert. Die historischen Romane. Und das Interesse ist ungebrochen. Denn historische Romane fesseln und faszinieren. Sie machen vergangene Zeitepochen erlebbar. Die Leser können in eine unbekannte, fremde Welt eintauchen.

Historische Romane sollen unterhalten. Sie sollen aber auch ein echtes Bild der historischen Epoche zeichnen. Dabei können historische Romane auf reellen oder fiktiven Persönlichkeiten basieren. Aber die epochale Geschichte sollte authentisch erzählt sein, sollte die historische Realität wiedergeben. Die Leser können somit die Geschichte in einer Geschichte anschaulicher nachempfinden. Insbesondere die mittelalterliche Zeit ist eine klassische Zeitepoche, aus der zahlreiche Romane schöpfen. Beispiellos sind die Bestseller „Der Name der Rose“ oder „Ben Hur“.

Der historische Roman ist auch in Deutschland angekommen. Und einer der beliebtesten historischen Romane ist der Besteller „Die Säulen der Erde“ des britischen Schriftstellers Ken Follett, der in diesem Jahr seine Fortsetzung in „Die Tore der Welt“ feierte.

Historische Romane polarisieren. Für die einen sind sie wahre epische Werke, und für die anderen sind sie einfach schnulzige Romane.

Mehr laden
Load More In Ratgeber
Comments are closed.

Mehr Wissen

Ägypten: Ohne Mitbringsel verlässt keiner das Land

Seinen Liebsten ein Geschenk aus dem Urlaub mitzubringen ist bekanntlich fast so schön wie…