Home Allgemeinwissen Festgeldkonto – sicher und rentabel

Festgeldkonto – sicher und rentabel

Derzeit erhält man auf einem normalen Sparbuch so gut wie keine Zinsen. Sollte der Sparer ein wenig mehr Geld zur Seite gelegt haben, so ist die Anlage eines Festgeldkonto eine gute Lösung. Manche Banken bieten ein Festgeldkonto ab einer Einlage von 500 Euro bereits an. Das ist durchaus ein Betrag, den manche Sparer erübrigen können. Hierbei sind die Zinsen nicht so hoch und das Geld ist für sechs Monate angelegt. Es ist aber eine gute Gelegenheit ein Festgeldkonto zu testen. Bei einem Festgeldkonto gilt, je länger der Zeitraum ist, in dem die gewünschte Summe angelegt werden soll, desto höher sind die Zinsen. Bei einem Anlagezeitraum von drei Monaten für das Festgeldkonto werden die Zinsen durchaus attraktiv. Es gibt aber auch eine Maximalgrenze, das heißt, nur bis zu einem bestimmten Höchstbetrag kann ein Festgeldkonto eröffnet werden. Hier unterscheiden sich auch die Angebote der einzelnen Banken.

Längere Laufzeiten

Wer sicherstellen kann, dass er die Summe, die in ein Festgeldkonto investiert werden soll, nicht benötigt, so sind Anlagezeiträume von 12 bis 24 Monaten sehr rentabel. Der Vorteil bei diesem langfristigen Festgeldkonto besteht darin, dass die zum Zeitpunkt der Eröffnung des Festgeldkonto vereinbarten Zinsen bindend für den gesamten Zeitraum sind. Das heißt, sollte der Leitzins sinken, trägt allein die Bank dieses Risiko. Dem Anleger sind die festgelegten Zinssätze garantiert.

Kündigung

Wie man das Festgeldkonto wieder kündigen kann, ist nicht bei jeder Bank gleich. Oftmals verlängert sich der Vertrag, wenn nicht ausdrücklich gekündigt wurde. Die Festlegung der Kündigungskonditionen sollte man vor Abschluss klären. Die Einhaltung der Kündigungsfristen ist ebenso zu beachten.

Kontoführungsgebühren

In der Regel wird für ein Festgeldkonto keine Kontoführungsgebühr verlangt. Aber auch hier gibt es Ausnahmen. Wichtig ist hier, sich vor Abschluß genauestens über mögliche Kosten zu informieren. Manche Banken verlangen zusätzlich die Anlage eines Wertpapierdepots. Wer dies nicht möchte, muss sein Geld bei einer anderen Bank anlegen.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Sollten Raucher auf die E-Zigarette umsteigen?

Über die elektronische Variante der Zigarette wird sich viel unterhalten. Sie böte mehr Au…