Home Allgemeinwissen Fitnesstrends 2011

Fitnesstrends 2011

Fitnesstrends waren letztes Jahr noch Pilates und Yoga, sowie das extravagante Pole-Dancing. Sie eroberten die Fitnessfans im Sturm und sind aus keinem guten Fitnessstudio mehr weg zu denken. Doch was wird 2011 absolut angesagt sein?


Die neuen Fitnesstrends für das Jahr 2011 stehen in den Startlöcher, um Sie zu begeistern. Doch was letztendlich Trend wird, entscheiden die Kunden. Was allerdings sicher bleibt, ist dass auch im neuen Jahr ein gesunder Lebensstil, zu dem nun mal Fitness gehört, absolut wichtig bleibt. Die Fitnessprofis haben nun einige Trends vorgestellt, die wir für Sie unter die Lupe nehmen.

Kranking – Fitnesstrend 2011?

Kranking – auf Deutsch kurbeln – sollte den meisten schon auf der Straße aufgefallen sein. Denn damit bezeichnet man Fahrräder, die nur mit der Kraft der Arme durch kurbeln angetrieben werden. Normalerweise wurden diese Krankcycles nur für den Behinderten- und Rehasport gebraucht. Doch jetzt sollen diese Räder als Standgeräte in Fitnesscenter gebracht werden. Die Trendräder bieten nämlich ein schonendes Ausdauer- und Muskeltraining für den Oberkörper, der bei den meisten Ausdauergeräten vernachlässigt wird. Besonders bei den Damen soll dieses Gerät beliebt werden, da es den Oberkörper zwar kräftigt, aber die Muskelmasse nicht zu sehr zum wachsen anregt. Außerdem strafft es die Problemzonen der Frauen, wie Brust und Oberarme, besonders effektiv. Männer, die einen starken Muskelaufbau anstreben, sollten dieses Gerät vor allem zum Aufwärmen nehmen. Denn ein ausgewogenes Aufwärmen von ca. 10 bis 20 Minuten erhöht auch die Wirkung des folgenden Krafttrainings.

2011 – das Jahr des Onlinesports

Fitnessfans, für die Studio- oder Outdoorsport nicht ganz das Richtige ist, sollten den neun Trend für das Zuhause ausprobieren. Dafür wurden jetzt spezielle Fitnessprogramme für den Computer oder die Spielkonsole entwickelt. Für die Xbox oder Playstation gibt es Spiele, die dem Kunden besonders viel Spaß bereiten sollen. Nebenbei kann aber auch die Ausdauer, Kraft und Koordination geschult werden. Diese Spiele werden besonders bei Jugendlichen beliebt und scheinen oft den sportlichen Aspekt zu verlieren. Wer allerdings wirklich Sport treiben möchte, sollte darauf achten, dass das „Sport-Spiel“ eine qualifizierte Anleitung hat und von Sportprofis entwickelt wurde. Wenn Sie das beachten, können Sie an der Xbox sogar richtiges Yoga lernen. Auch gibt es seit neustem virtuelle Fitnesscenter, die für einen kleinen Aufpreis Kurse zum Downloaden anbieten. Hinzu kommt, dass viele dieser Fitnessstudios direkte Hilfe von Privattrainern anbieten. Diese Trainer geben Ihnen per Voice- oder Videochat konkrete Anweisungen, um Ihren Fitnessplan zu verbessern. Persönlich finde ich diesen Trend für Leute mit wenig Zeit wirklich klasse! Allerdings würde ich es nur Menschen mit sportlichen Vorkenntnissen empfehlen, da die virtuellen Trainer über Ihre Erfolge nur durch Ihre Erzählungen informiert werden und somit fatale Fehler, die ein Profi auf den ersten Blick erkennen würde, einfach nicht mitbekommen. Hier finden Sie Fitnessprodukte für ein effektives Training.

Wandern

Das Wandern ist nun wahrlich keine Neuheit und hatte einen Ruf als „Altmenschen-Sport“. Doch das moderne Großstadtleben treibt immer mehr junge Leute in die Natur. Denn das Wandern in der Natur ist ein perfekter Ausgleich zum stressigen Alltag. Die frische Luft des Waldes ist sehr gesund und sollte auch von Ihnen genutzt werden. Um vollkommen im Trend zu liegen, können Sie sich außerdem noch moderne Funktionskleidung besorgen, die von vielen bekannten Sportmarken hergestellt wird.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…