Home Allgemeinwissen Fördermittel bei der Existenzgründung nutzen – Wissenswertes

Fördermittel bei der Existenzgründung nutzen – Wissenswertes

Wer ein eigenes Unternehmen gründen möchte, benötigt finanzielle Starthilfe. Vielen Existenzgründern ist zuerst nicht ganz klar, auf welche Fördermittel sie zurückgreifen können oder welche Kredite für sie in Frage kommen. Deshalb macht es Sinn, sich im Vorfeld gut zu informieren, damit man keine zu hohen Zinsen zahlt oder bei Anträgen wichtige Fristen versäumt. Hier finden Sie Wissenswertes zum Thema finanzielle Förderungsmöglichkeiten und weitere Tipps für Existenzgründer.

Diverse Fördermittel für Gründer

Existenzgründer können aus einem ganzen Topf von Fördermöglichkeiten schöpfen, wenn sie wissen, worauf sie achten müssen. Neben Eigenkapital gibt es Förderdarlehen, Zuschüsse und Bürgschaften für den Start in die Selbstständigkeit. Der richtige Ansprechpartner für die Vergabe von Fördergeldern ist bundesweit die KfW-Bank. Dort kann beispielsweise das Förderdarlehen KfW-Gründerkredit beantragt werden. Technologieorientierte Unternehmen können dank High-Tech Gründerfonds auf Venture Capital, also Risikokapital, zugreifen. Der Fonds unterstützt besonders innovative Start-ups. Des Weiteren gibt es auf Ebene der einzelnen Bundesländer Förderbanken mit interessanten Programmen für Gründer. Wer nicht über ausreichende Sicherheiten verfügt, hat die Möglichkeit sich an eine Bürgschaftsbank zu wenden. Eventuell kommt für Ihre Art der Unternehmensgründung auch ein Mikrokredit in Frage. In allen Fällen sollte ein solider Businessplan vorliegen, damit die Finanzierungshilfen zugesagt werden können.

Gute Planung ist wichtig

Je nachdem, welche Art von Unternehmen Sie gründen möchten, können Ihre Ansprüche an die benötigten Möbel und Materialien sehr unterschiedlich ausfallen. Wichtig ist zu bedenken, wo und wie man die meiste Zeit verbringen wird. Ist das beispielsweise an einem Computerarbeitsplatz, lohnt es sich in hochwertige Büromöbel zu investieren. Denn wer den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt, sollte auf eine ergonomische Gestaltung des Arbeitsplatzes achten. Passende Möbel für Existenzgründer gibt es auch online, z.B. Büromöbel von Otto Office. Ideal ist neben einem höhenverstellbaren Stuhl auch ein Tisch, dessen Höhe man regulieren kann.

Der perfekte Start in die Selbständigkeit

Existenzgründer, die finanziell abgesichert sind, können natürlich viel entspannter in die Zukunft schauen. Mit der richtigen Ausstattung hat jeder Neugründer zusätzlich die besten Voraussetzungen dafür geschaffen, sich voll und ganz aufs Business konzentrieren zu können. So umfassend vorbereitet ist es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis sich der Erfolg des Unternehmens einstellt.

Bildrechte: DOC RABE Media – Fotolia

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Nach Datenskandal: Kommt Facebook jetzt als Abo-Dienst?

Nachdem der Datenskandal bei Facebook bekannt wurde, bei dem die Firma Cambridge Analytics…