Home Allgemeinwissen French Open vom 22. Mai bis 05. Juni 2011 in Paris

French Open vom 22. Mai bis 05. Juni 2011 in Paris

In diesem Jahr werden die French Open vom 22. Mai bis 05. Juni ausgetragen. Das Pariser Turnier im Stadion Roland Garros ist der zweite Grand Slam des Jahres. Wer wird neuer Sandplatzkönig sein? Titelverteidiger bei den Herren ist Rafael Nadal und bei den Damen ist es die Überraschungssiegerin des Vorjahres Francesca Schiavone.

Erst einmal ist es schön, dass die French Open langfristig in der Hauptstadt Frankreichs angesiedelt bleiben. Überlegungen wurden nach dem letzten Turnier laut, das prestigeträchtige Turnier aus Paris zu verbannen. Verglichen mit den anderen Grand-Slam-Turnieren soll das Roland Garros zu klein sein. Nach Ausweichüberlegungen will man das Turnier nun an seinem Ort belassen und ausbauen.

Bei den Herren wird in diesem Jahr interessant sein, ob die großen Zwei, der Spanier Rafael Nadal und der Schweizer Roger Federer, weiterhin den Titel unter sich ausmachen werden. Gerade Weltranglistenprimus Nadal hat dort schon ganze fünf Mal gewinnen können. Aber die jungen Wilden kommen den Dominatoren der letzten Jahre immer näher und streben danach, sie vom Thron zu stoßen. Dazu gehört unter anderem der Serbe Novak Djokovic, Robin Söderling aus Schweden oder der Schotte Andy Murray.

Bei den Damen kommen in diesem Jahr sehr viele Spielerinnen in Frage, die Sandplatzkönigin werden könnten. Vielleicht wird es ja Comebackerin Kim Clijsters. Die Belgierin gewann erst Anfang des Jahres die Australian Open. Oder es siegt in Paris zum ersten Mal eine Chinesin. Li Na spielt seit einigen Monaten großes Tennis. Im australischen Finale unterlag sie Clijsters noch in drei Sätzen. In Paris könnte es anders herum sein.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Hai in Strandnähe: So verhalten Sie sich am besten

Die Angst vor Haien ist bei manchen Menschen so groß, dass sie beim Baden im Meer stets vo…