Home Technik Full-HD Heimkinoprojektor PT-AE3000 von Panasonic auf der IFA

Full-HD Heimkinoprojektor PT-AE3000 von Panasonic auf der IFA

Auf der IFA 2008 in Berlin wird es so einiges zu sehen geben. Darunter auch den neuen Full-HD Heimkinoprojektor PT-AE3000 von Panasonic. Das neue Top-Modell bildet nun die Spitze der Panasonic Projektoren.

Bild hier!

Der neue Projektor aus dem Hause Panasonic, der ebenfalls ein Full-HD-Gerät ist, soll seiner Konkurrenz, den LCD- und Plasmabildschirmen ordentlich Druck machen. Mit seinen 1.600 Lumen Helligkeit und einem guten Kontrast von 60.000:1 verwandelt das Gerät jedes Wohnzimmer schnell in ein optimales Heimkino.

Auch bei diesem Projektor der neuen Generation findet sich die 100-Hertz-Technologie, die bei schnellen Inhalten Zwischenbilder berechnet und somit einen flüssigeren Bildverlauf erzeugt.

Gefiltert werden die Bildinhalte durch den „Detail Clarity Processor 2“, der die Bildinhalte erst in Frequenzbereiche unterteilt und dann mit High-Speed bearbeitet, verbessert und schärft.

Der Projektor besitzt drei HDMI-Anschlüsse und unterstützt darüber hinaus die neuen Farbstandards Deep Color und x.v.Color. Diese beiden neuen Standards erhöhen die Farbtiefe auf 12 Bit (mehr als 68,7 Milliarden Farben) und sorgen für lebensechtere Farben.

Nachdem die Seitenverhältnisse immer ein Konfigurationsproblem darstellen, bei der Vielzahl an Formaten, bietet der PT-AE3000 die Möglichkeit mit der Lens Memory Funktion drei verschiedene Fokus und Formateinstellungen zu speichern und per Knopfdruck zu laden.

Da fehlt eigentlich nur noch ein ordentliches Soundsystem und das Popcorn würd ich sagen 🙂

[youtube ZUEJdzjXqgY]

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…