Home Allgemeinwissen Google TV kommt

Google TV kommt

Google arbeitet in Kooperation mit Sony, Intel und Logitech am Ausbau seiner medialen Präsenz. Berichten der New York Times sowie des Wall Street Journal zufolge wird die Entwicklung einer Settop-Box intensiv vorangetrieben, diese soll das Google Betriebssystem Android nutzen.

Intel soll Atom-Prozessoren, Sony die Hardware und Logitch Google TV angepasstes Zubehör, wie drahtlose Tastaturen und Fernbedienungen, zu dem Joint Venture beisteuern.

Google strebt an, eine TV-Plattform zu entwickeln, welche klassisches Fernsehen mit verschiedenen Internetanwendungen und Social Networks verbindet. Die Plattform soll, auf dem bereits bestehenden und für Googles Smartphones und seinen Internetbroser Chrome genutztes Betriebssystem Android basieren.

Grenzen zwischen TV und Web verwischen

Die Konvergenz von Telekommunikation, Internet und Unterhaltungsmedien wird sich in den nächsten Jahren stark ausweiten. Das  Google hierbei eine immamente Rolle spielen möchte, folgt einer steten Ausweitung seiner medialen Präsenz.

Es sind bereits Fernseher und Settop-Boxen verfügbar, welche den Zugang zum Internet ermöglichen, jedoch nur in begrenzter Anzahl und eine Parallelnutzung von Web und TV ist dabei nicht möglich, sondern nur entweder oder. Diese Parallelnutzung steht im Mittelpunkt des Joint Venture zwischen Google, Sony, Intel und Logitech. Jeder Fernseher, egal wie alt, soll durch die Verwendung einer Settop-Box oder eines Hardware-Software-Moduls internetfähig werden.

Die Parallelnutzung von Internet und Fernsehen ist bereits heute vielerorts gang und gäbe. Logitch wird mit Funkgesteuertem Zubehöre, wie bspw. Tastaturen, dafür sorgen, dass ein bequemer Zugriff auf Internetinhalte auf dem Ferneseher von der Couch aus möglich ist.

Geplante Markteinführung im Sommer

Spekulationen zu Folge sieht der Chip Hersteller Intel in dem Kooperationsprojekt die Möglichkeit, in den Markt für Heimelektronik einzusteigen. Sony erhofft sich von der Zusammenarbeit mit Google und seiner TV-Software und Intels Prozessor-Know-how die Verbreitung seiner Fernsehgeräte in Verbindung mit dem Internet.

In den USA laufen bereits breit angelegte Tests, so dass eine Markteinführung von Google-TV im Sommer anvisiert wird, wohl aber zunächst nur in Amerika.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen

One Comment

  1. webkatalog

    8. September 2010 at 19:10

    Vielleicht ist es heute in 5 Minuten soweit, jedenfalls erwartet man die Pressekonferenz ja mit Spannung… .

Mehr Wissen

Übersäuerung: Der Einfluss von Säuren und Basen auf die Gesundheit

Ein ausgeglichener Säuren-Basen-Haushalt ist die Grundlage für ein gesundes Leben. Doch wa…