Home Allgemeinwissen Grillsaucen selber machen

Grillsaucen selber machen

Aus den Gärten strömt zur schönen Jahreszeit wieder dieser unwiderstehliche Grillgeruch. Fleisch, Wurst, Fisch und Gemüse werden in allen Variationen über der Holzkohle-Glut zubereitet. Bei den Saucen verschwindet aber oft jegliche Kreativität. Wir helfen ihnen, ihre eigenen Grillsaucen zuzubereiten.

Mexiko-Grillsauce:
Sie zerkleinern Zucchini, Paprika und Zwiebeln in einer Küchenmaschine zerkleinern. Dann erhitzen sie Ketchup und Öl in einem Topf  und geben das pürierte Gemüse in den Topf dazu. Je nachdem wie scharf sie ihre Sauce haben wollen, würzen sie noch mit Chilipulver. Diese gesunde Masse kochen sie noch einmal auf und füllen sie noch heiß in Gläser ab.

Knoblauch-Soja-Honig-Sauce:
Sie schneiden Knoblauch in sehr kleine Stücke. Dann vermischen sie es Sojasauce in einer Schüssel, Jetzt geben sie noch den Honig zu und die Sauce ist fertig.  Je flüssiger der Honig, desto besser vermischt er sich mit der Sojasauce. Besonders gegrilltem Lammfleisch und Geflügel passt die Sauce.

Honig-Senfsauce:

Verrühren sie Senf, Honig und Öl gründlich. Pressen sie aus Gurkenwürfelchen das Wasser heraus. Nun rühren sie das gehackte Gemüse unter die Senfmasse unter. Mit dem Pürierstab  die Masse etwas rühren bis das  Gemüse leicht zerkleinert ist. Jetzt noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig ist die leckere Sauce für die ganze Familie.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

So findest du einen sicheren Lottoanbieter

Das klassische Lotto ist nach wie vor das beliebteste Glücksspiel Deutschlands. Woche für …