Home Allgemeinwissen Grüne Woche Berlin 2011: Messe für Ernährung, Landwirtschaft, Gartenbau

Grüne Woche Berlin 2011: Messe für Ernährung, Landwirtschaft, Gartenbau

Die Grüne Woche öffnet heute ihre Tore in Berlin und wird noch bis zum 30. Januar 2011 ernährungsbewusste Besucher begrüßen. Was es dort alles zu entdecken und erleben gibt, erfahren Sie hier.

[youtube CrMizSqknL4]

Das aktuellste und zugleich kontrovers diskutierte Thema, an dem es auch auf der Grünen Woche kein vorbei gibt, ist wohl der Dioxin-Skandal der Futtermittelindustrie. Wie gelangte das Gift in das Futter und anschließend in unsere Nahrungsmittel? Was kann man tun, um solcherlei Fehlhandlungen zukünftig zu unterbinden und zu vermeiden? Die Verbraucher drängen sowohl seitens der Futtermittelindustrie, der Bauern und der Politiker auf eine Erklärung. Was Sie sonst noch auf der Grünen Woche 2011 in Berlin erwartet, haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst.

Grüne Woche Berlin 2011: Programm

Im Rahmen der Grünen Woche können Sie in Berlin zwar nicht das Gras wachsen, aber dafür die Blumen blühen hören. In der internationalen Blumenhalle erklingt eine Frühlingssinfonie, während die Besucher das farbige Blütenmeer bestaunen können.

Außerdem bietet der Bio-Markt allerhand Wissenswertes zu den Themen Fair Trade und Bio-Siegel. In der Ausstellung „Power fürs Leben“ geht es um hilfreiche Tipps zur Ernährung und Gesundheit. Hier gibt es auch eine Live Kochshow, aus der Sie vielleicht sogar das ein oder andere Rezept für die eigene Küche mitnehmen können.

Auch allerhand Tierisches ist auf der Messe für Landwirtschaft los. Im riesigen begehbaren Gehege in der Tierhalle können längst vergessene Haustierarten wie das Limburger Rind aus nächster Nähe betrachtet werden. In Halle 3.2 kann man außerdem das Leben auf einem Bauernhof hautnah miterleben und die Lebensmittelkette Schritt für Schritt mit verfolgen. Auch Heimtiere wie Hunde, Katzen, Nager und Fische kommen nicht zu kurz. Hier geht es um Themen wie artgerechte Haltung und Züchtung.

Basteln mit nachwachsenden Rohstoffen

Über Themen wie nachwachsende Rohstoffe und alternative Energien wird ebenfalls in den Messehallen informiert und kontrovers diskutiert. Für die Kinder gibt es eine Bastelecke, in der nach Lust und Laune mit natürlichen Rohstoffen gespielt und experimentiert werden kann.

Öffnungszeiten und weitere Informationen zu den Ausstellern der Grünen Woche 2011 gibt es hier.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Eiweiß pur: Fünf natürliche Proteinquellen

Nicht nur für Kraftsportler sind Eiweiße ein Muss: Die Proteine lassen zwar die Muskeln wa…