Home Allgemeinwissen Hamburg, das Tor zur Welt: Leinen los zur großen Hafenrundfahrt

Hamburg, das Tor zur Welt: Leinen los zur großen Hafenrundfahrt

Der Hamburger Hafen ist die größte Sehenswürdigkeit der Hansestadt und eine Welt für sich. Am besten erkundet man sie vom Wasser aus – bei einer großen Hafenrundfahrt über die Elbe, durch die Hafenareale und die historische Speicherstadt.




Ein paar Superlative gefällig? Der Hamburger Hafen ist der größte Seehafen Deutschlands, der zweitgrößte Containerhafen Europas und nach den Häfen in Rotterdam und Antwerpen der drittgrößte Hafen des Kontinents überhaupt. Seeschiffen bietet er knapp 300 Liegeplätze an Kaimauern mit einer Gesamtlänge von 43 Kilometern, rund 10.000 Schiffe laufen Hamburgs im wahrsten Sinne des Wortes größte Sehenswürdigkeit alljährlich an.

Die große Hafenrundfahrt – ein Muss für Hamburg-Besucher

Die Hansestadt Hamburg zu besuchen und keine große Hafenrundfahrt zu unternehmen, das ist als würde man in Paris den Eiffelturm links liegen lassen oder in Pisa einen Bogen um den schiefen Turm machen. Besonders empfehlenswert sind die Hafenrundfahrten im XXL-Format, die auch zum Containerterminal Altenwerder führen – dem modernsten der Welt. Im Rahmen dieser spannenden Erlebnistouren schippert man zudem an beeindruckenden Ozeanriesen wie dem häufig in Hamburg gastierenden Luxusliner „Queen Mary 2“ vorbei, durchfährt Schleusen und Kanäle und macht dann noch einen Abstecher in die Fleete der Speicherstadt, ihres Zeichen UNESO-Weltkulturerbe.

Elbphilharmonie und mehr: Panoramablicke vom Wasser aus

Wer eine große Hafenrundfahrt unternimmt, dem eröffnen sich aus der Wasserperspektive faszinierende Ausblicke auf die Hansestadt und nicht zuletzt auf die im Bau befindliche Elbphilharmonie, dem neuen und mit dem Hamburger Michel dann zweiten Wahrzeichen der Elbmetropole. Das alles ist für sich schon beeindruckend genug, doch eine große Hafenrundfahrt bietet noch mehr: Sachkundige Tour Guides moderieren die Fahrt und versorgen die Passagieren an Bord mit interessanten Fakten zum Hamburger Hafen – und haben zahlreiche Anekdoten parat, die sie im typisch Hamburger Schnack zum Besten geben. So ist auch für Unterhaltung und viel Spaß gesorgt.

Die große Hafenrundfahrt – und danach Hamburg weiter erkunden

Wenn die Barkasse für die große Hafenrundfahrt wieder an den Landungsbrücken angelegt hat, warten zahlreiche weitere hochkarätige Sehenswürdigkeiten auf Besucher der Hansestadt. Darunter die Hauptkirche Michaelis zu Hamburg, besser gesagt der bereits erwähnte Michel, sowie der neue Stadtteil Hafencity und natürlich auch die sündigste Meile der Welt, die berühmte Reeperbahn. Auch die sollten sich Hamburg-Besucher keinesfalls entgehen lassen – sein wahres Gesicht zeigt der Rotlicht- und Amüsierbezirk allerdings erst nach Einbruch der Dunkelheit.


Bildquelle: Thinkstock, 480758745, iStock, MartinDeja

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Schwitzen stoppen

Achselschweiß kann gerade im Sommer zu peinlichen Situationen führen (djd). Gerade im Somm…