Home Technik Hannspree bringt Android-Tablet

Hannspree bringt Android-Tablet

Der Hersteller Hannspree ist eigentlich dafür bekannt, besonders günstige Monitore zu fertigen und zu verkaufen, die bei dem günstigen Preis jedoch nicht vergessen auch in puncto Qualität einiges leisten zu können. Nun aber hat sich Hannspree einem neuen Markt zugewandt, der ein Markt der Zukunft sein dürfte.

Flickr©Yutaka Tsutano

Gemeint ist der Markt der Tablet PCs, der im Moment noch von Apples iPad dominiert wird, das auch weiterhin weit an der Spitze stehen wird, zumindest wenn man den aktuellen Prognosen glauben kann. Dennoch will Hannspree angreifen und hat dafür einen Tablet PC in Planung, der mit dem Google Android OS ausgestattet werden soll.

Zur weiteren Technik des Hannspree Tablets gehört ein 10,1 Zoll großes Display (natürlich ein Touchscreen), der mit einer Auflösung von 1024×600 Pixeln ausgerüstet ist. Damit besitzt das Hannspree Tablet ein größeres Display als das iPad, das „nur“ 9,7 Zoll groß ist.

Als CPU wird eine A9 Cortex fungieren, die mit einer Taktrate von immerhin einem Gigahertz versehen worden ist. Für die Darstellung des Hannspree Tablets wird die flotte nVidia Tegra 2-Plattform zuständig sein, es wird 16 Gigabyte internen SSD-Speicher geben und auch ein HDMI-Anschluss wird beim Hannspree Tablet mit von der Partie sein.

Verkauft werden soll der Tablet PC von Hannspree ab November, und zwar zum Preis von nur 399 Euro. Damit wäre der Tablet PC von Hannspree günstiger als das Apple iPad und wohl auch als Samsung Galaxy Tab, das am 2. September auf der IFA vorgestellt werden wird.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Hidden Champion der Industrie: die Dosiertechnik

Ob in der Automobilindustrie, im Medizinbereich, in der Elektrotechnik oder bei den erneue…