Home Allgemeinwissen Wirtschaftsstandort Deutschland: Start-ups auf dem Vormarsch

Wirtschaftsstandort Deutschland: Start-ups auf dem Vormarsch

Zunehmend mehr junge Menschen bauen sich eine eigene wirtschaftliche Existenz auf, statt eine Karriere als Angestellter einzuschlagen. Diese Entwicklung bietet für den Wirtschaftsstandort Deutschland große Chancen, viele Start-ups fallen mit innovativen Ideen auf und sorgen so für Wachstum.

Zahlreiche Start-ups in Zukunftssektoren

Der Boom an Existenzgründungen erklärt sich vornehmlich mit einer dynamischen Wirtschaftsentwicklung. Das Internet hat große Teile des ökonomischen Lebens revolutioniert, und vor allem junge Menschen engagieren sich mit Start-ups auf diesem Feld. Ihnen kommt zugute, dass sie im Bereich E-Commerce kaum Kapital benötigen. Mit einer zündenden Idee und technischem Wissen können Sie in kurzer Zeit eine Firma mit attraktiven Einnahmen aufbauen. Auch die Büroflächensuche, zum Beispiel über allebusinesscenter.de, fällt leichter, Start-ups können sich beinahe überall einmieten. Der genaue Standort ist längst nicht so wichtig wie bei Ladengeschäften oder bei Fabriken, die den Publikumsverkehr beziehungsweise Anlieferungen bedenken müssen. Kreativität spielt aber nicht nur im Internet eine wichtige Rolle, längst lässt sich mit ihr auch auf anderen Sektoren Geld verdienen. So bietet die Energiewende große Chancen.

Bessere Rahmenbedingungen für Existenzgründer

Der Staat trägt in den letzten Jahren ebenfalls dazu bei, dass mehr junge Menschen den Schritt in die Selbstständigkeit wagen. So hat die öffentlich-rechtliche Kreditanstalt für Wiederaufbau nach und nach ein breites Angebot an Förderkrediten geschaffen, die speziell für Existenzgründer gedacht sind. Diese Darlehen bestechen nicht nur durch niedrige Zinsen und liberale Rückzahlungsmodalitäten; vor allem erhalten Start-ups mit diesen Programmen überhaupt Kredite. Sie müssen diese zwar bei ihrer Hausbank beantragen, die KfW stellt die Institute aber größtenteils von den Risiken an Zahlungsausfällen frei. Deshalb genehmigen die Bankangestellten viele Anträge, die sie ansonsten ablehnen würden. Arbeitslosen gewährt der Staat sogar einen Zuschuss für Existenzgründer. Zudem können Gründer oft kostenfrei Gründercoaches in Anspruch nehmen.

Anstieg an Unternehmensgründungen dürfte anhalten

Insbesondere Ballungsgebiete wie Berlin profitieren von einem Gründungsboom, der den Wirtschaftsstandort belebt und hohe Steuereinnahmen beschert. Neuartige Sektoren wie das Internet zeichnen sich durch viele Start-ups von jungen Menschen aus. Der Staat unterstützt diese Entwicklung mit vielfältigen Maßnahmen, welche die Existenzgründung erleichtern.

Foto: benik.at – Fotolia

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Was ist eigentlich Intuition?

Die vorherrschende Meinung lautet, dass Frauen besonders viel Intuition und Männer eher ke…