Home Technik iPad 2: Gerüchte um den neuen Tablet-PC

iPad 2: Gerüchte um den neuen Tablet-PC

Das iPad 2 wird schon in wenigen Wochen in den USA offiziell vorgestellt. Doch schon jetzt gibt es viele Gerüchte um den neuen Tablet PC, von denen einige auch mit Sicherheit der Wahrheit entsprechen.

[youtube oQNe0zoI4rA]

Das erste iPad von Apple wurde mit Begeisterung aufgenommen. Nun soll das neue iPad 2 noch mehr Kunden überzeugen! Wie der neue Tablet PC aussehen wird, kann erst in wenigen Wochen sicher gesagt werden. Da erst dann Apple den iPad 2 offiziell vorstellen wird. Bis dahin können wir nur auf Gerüchte vertrauen, von denen aber einige sehr wahrscheinlich sind.

iPad 2 – alter Bildschirm, neue Kamera?

Fast sicher ist, dass das neue iPad eine Kamera auf der Vorderseite haben, womit Video-Telefonie ermöglicht wird. Außerdem soll der neue Tablet-PC schneller, dünner und leichter werden. Einigen Gerüchten zu Folge wird das iPad 2 auch mit besseren Lautsprechern und einem Steckplatz für externe Speicherkarten ausgestattet werden. Doch das ist bis jetzt eine Vermutung.

Lange Zeit kursierte auch das Gerücht, dass das neue iPad mit einem besseren Bildschirm ausgestattet werden wird. Vermutet wurde, dass das hochauflösende Retina Display, das auch beim iPhone 4 verwendet wurde, zum Einsatz kommt. Doch nun ist sehr wahrscheinlich, dass das nicht eintrifft. Apple soll anscheinend technische Probleme damit gehabt haben, das das iPad deutlich Größer als das iPhone ist. Ein anderer Grund könnte auch sein, dass die Produktion damit zu teuer wäre.

Denn Apple will das iPad 2 nicht viel teurer, als den Vorgänger anbieten. Schließlich sind im Bereich der Tablet PCs viele Konkurrenten aufgetaucht, die deutlich günstigere Versionen anbieten. Damit die Kundschaft also weiterhin auf Apple vertraut, wird der Preis für Apple Verhältnisse möglichst weit unten gehalten.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…