Home Technik iPad 3 – Der neuste Tablet-PC

iPad 3 – Der neuste Tablet-PC

Am 7. März wird es soweit sein. Apple stellt dann das neue iPad 3 vor, welches vorrausichtlich schon ab dem 16. März im Handel zu erwerben sein wird.

[youtube -eJOQlfyaGs]

Nach wieder rund einem Jahr stellt Apple sein neues iPad 3 vor und wird der Konkurrenz wieder ordentlich Druck machen in Sachen Innovation und Technik. Das iPad 3 wird wie die Vorgänger einige neue Features mit sich bringen. Immer nach der Devise: schneller, höher, weiter arbeitet sich Apple an die Spitze des Technologiemarktes.

Ohne Retina – dafür HD

Das neue iPad 3 soll im Vergleich zu seinem Vorgänger die vierfache Pixeldichte besitzen. Während das iPad 2 noch mit 4 Bildpunkten (2×2) daherkommt, besitzt das iPad3 16(4×4) Bildpunkte. Rechnet man das auf die komplette Größe hoch, kommt man auf 2480×1536 Pixel. Auch wenn das iPad 3 kein Retina-Display verfügt, so wird man doch superscharf darauf sehen können.

iPad 3 mit A5X-Prozessor

Apple’s iPad 3 wird mit einem superschnellen A5X-Prozessor ausgestattet ein. Laut eines chinesischen Blogs gibt es Fotos, welche beweisen, dass noch kein A6-Prozessor in dem neuen iPad 3 verbaut sein wird. Dieser wird wohl erst mit dem nächsten iPad erscheinen. Dennoch wird der A5X-Prozessor im neuen iPad genug Geschwindigkeit bringen.

LTE im iPad

LTE ist ein neuer Mobilfunkstandard. Ausgeschrieben heißt er Long-Term-Evolution. In Fachkreisen er auch als 4G bezeichnet. Im Prinzip ist er also der Nachfolger von UMTS und wird bis zu 300Mbit pro Sekunde streamen können.  Damit wäre Video-Telefonie alias Facetime bald ohne Wifi möglich.

Fazit:

Es steckt einiges Neues im iPad3, welches am 7. März vorgestellt werden wird. Es bleibt abzuwarten welche genialen Softwareupdates mit der Präsentation einhergehen.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…