Home Technik iPhone 4G – Neue Infos bringen wenig neues!

iPhone 4G – Neue Infos bringen wenig neues!

Seit einer ganzen Weile kursieren bereits Gerüchte über die nächste iPhone Generation. Nun scheint ein Mitglied in einem chinesischen Forum neue Informationen zu besitzen. Allerdings bieten die Daten nicht viel Überraschungspotential.

Wie immer ist alles nur Spekulation. Gerüchte hier, Gerüchte da, einmal umgerührt und schon haben wir ein neues iPhone. Nach eigenen Angaben hat das Forum-Mitglied durch einen Freund Zugriff auf die Daten erhalten. Berichtet wird über das iPhone mit der Modellnummer MB717LL.

So soll das neue iPhone nach wie vor die selben Maße besitzen. Das bedeutet, dass noch immer auf den 3,5-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 480 x 320 Pixel gesetzt wird. Der Prozessor soll nun angeblich nicht mehr mit 400, sondern mit 600 Megahertz Taktung arbeiten. Auch der interne Arbeitsspeicher wurde anscheinend von 128 auf 256 Megabyte erhöht.

Zum speichern der Daten kommt nun offensichtlich ein 32 Gigabyte großer Speicher zum Einsatz, was einer Verdoppelung gleich kommt. Zusätzlich besitzt das Gerät eine 3,2-Megapixel-Kamera mit Autofokus und dem üblichen Schnick Schnack. Zur Orientierung wurde auch ein elektrischer Kompass integriert.

Neu im iPhone scheint vor allem die FM-Fähigkeit zu sein, die anscheinend auch zum streamen ans Autoradio hergenommen werden kann.

Wie immer kann man sich aber auf diese Art von Angaben nicht verlassen. Von offizieller Seite gibt es natürlich – wie bei Apple üblich – keine Aussagen. Unklar ist auch ob es nicht noch andere Modelle geben wird. So stand auch Zeitweise im Raum, dass Apple an drei verschiedenen Modellen arbeite.

Man darf also „as usual“ gespannt sein welches Kaninchen Apple demnächst aus dem Hut zaubert. Ich denke, dass in all den Gerüchten ein Fünkchen Wahrheit steckt. Die richtigen Informationen heraus zu filtern ist dabei wohl die Kunst.

Infos auf AppleInsider.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Medizinischer Durchbruch: Intelligente Wundpflaster

Wer kennt es nicht: Kaum scheint eine Wunde geheilt zu sein, reißt sie beim Entfernen vom …