Home Allgemeinwissen Irland – die Schönheit der immergrünen Insel

Irland – die Schönheit der immergrünen Insel

Irland ist ein Reiseziel von ganz besonderem Reiz. Denn die grüne Insel im Nordosten Europas überrascht Reisende immer wieder aufs Neue mit bezaubernden und teils auch bizarren Landschaften sowie einer Vielzahl von interessanten Bau- und Kulturdenkmälern. Nicht zuletzt ist die Gastfreundschaft der Iren für manch einen Touristen ein guter Grund, immer wieder nach Irland zurückzukehren.

Schroffe Klippen und sanfte, grüne Täler

Viele Irland-Fans lieben vor allem die faszinierenden Landschaften, die die Insel zu bieten hat. Die Beara-Halbinsel ist nur eines von vielen Beispielen dafür: Hier bietet sich dem Besucher eine grandiose Aussicht über den Inchiquin-See sowie über die ihn umgebenden Hügel und Täler – bis hin zu den in der Ferne liegenden Bergen auf der Iveragh-Halbinsel. Der auf der Beara-Halbinsel gelegene Gleninchaquin-Nationalpark bietet ein beinahe schon klischeehaftes Bild von Irland – satt-grünes Weideland mit grasenden Schafen vor einer bergigen Kulisse. Hier können Sie noch die für die Region typischen, aus dem 19. Jahrhundert stammenden Bauernhäuser bewundern, die aus Natursteinen erreichtet und mit den charakteristischen Strohdächern versehen sind.

Maritimes Flair und „filmreife“ Küstenlandschaften

Die grünen Täler und die ländlichen Regionen sind jedoch nur eine Facette dieses vielfältigen Reiselands. An den Küsten erwartet Sie ein maritimes Flair, das teilweise auch an südenglische und französische Badeorte aus der Zeit um 1900 erinnert. Beeindruckend sind die hohen Steilküsten, wie zum Beispiel die Klippen von Moher, die nicht nur zu den Wahrzeichen Irlands gehören, sondern auch bereits als Kulisse für einen Harry-Potter-Film weltweite Berühmtheit erlangten. Falls Sie gern surfen, sollten Sie einen Abstecher nach Lahinch nicht versäumen. Das kleine Städtchen im County Clare ist unter Surfern ein beliebtes Ziel – weitere Informationen zu Irland und Buchungsmöglichkeiten finden Sie zum Beispiel hier.

Ideales Reiseziel für Schwarzbier-Fans

Bekannt ist Irland auch für das dunkle, gehaltvolle Bier, das auf der Insel gebraut wird. Versäumen Sie nicht, einen der vielen gemütlichen Pubs zu besuchen und dort eines der landestypischen Biere zu genießen. In Dublin lohnt ein Besuch in der Ausstellung im Guinness Storehouse, das zu den beliebtesten Touristenattraktionen der Stadt zählt.

Bildurheber: sumnersgraphicsinc – Fotolia

  • Sprachurlaub in Irland

    Irland – auch die grüne Insel genannt Sprachreisen nach Irland sind sehr beliebt. Di…
Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Digitale Dörfer gehen ans Netz

Mit dem Schlüsselbegriff Digitalisierung verbindet man oft bedeutende Entwicklungen u…