Home Technik Kleinster Kamerachip der Welt

Kleinster Kamerachip der Welt

Der Chip von TDC ist 1,4 mm groß. Der kleinste Kamerachip der Welt kann in einer Auflösung von 328×350 Bild-Punkten die Wirklichkeit abbilden und lässt sich für NTSC-Ausgabe konfigurieren. Er kann dabei automatisch die Farbsättigung und Belichtung kontrollieren. Dem Chip genügt eine 3,3 V Stromquelle und bietet damit fast unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten, denn er passt fast überall rein.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…