Home Technik Kleinster Kamerachip der Welt

Kleinster Kamerachip der Welt

Der Chip von TDC ist 1,4 mm groß. Der kleinste Kamerachip der Welt kann in einer Auflösung von 328×350 Bild-Punkten die Wirklichkeit abbilden und lässt sich für NTSC-Ausgabe konfigurieren. Er kann dabei automatisch die Farbsättigung und Belichtung kontrollieren. Dem Chip genügt eine 3,3 V Stromquelle und bietet damit fast unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten, denn er passt fast überall rein.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Hidden Champion der Industrie: die Dosiertechnik

Ob in der Automobilindustrie, im Medizinbereich, in der Elektrotechnik oder bei den erneue…