Home Allgemeinwissen Kondome – die gängigen Ausreden

Kondome – die gängigen Ausreden

Die gute Männerwelt – nie um eine Ausrede verlegen. Erst recht nicht, wenn es um Verhütung und Kondome geht. Zu klein, zu eng oder Allergie auslösend sollen sie sein. Schluss mit diesem Klischee: Das Kondom ist das wichtigste Verhütungsmittel unserer Zeit. Das sollten beide Geschlechter endlich einsehen.

Wer von uns musste sich das nicht schon mal anhören: Kondome seien nicht gefühlsecht, zu eng und natürlich viel zu klein. Das enthaltene Latex würde außerdem unangenehme Allergien auslösen. Alles nur Ausreden, um das Kondom beim Sex einfach mal wegzulassen? Oder ist etwas Wahres an diesen Aussagen dran?

Zunächst einmal kann gesagt werden, dass alle diese Aussagen zutreffen können. Das Kondom kann bei manchem Mann zu eng sein und Menschen mit einer Latexallergie können natürlich auch empfindlich darauf reagieren. Aber wie für viele bekannte Probleme gibt es auch hier einfache Lösungen:

Präservative gibt es in verschiedenen Größen, von small bis hin zu extra extra large. Da sollte wirklich jeder ein passendes Stück finden. Viele Marken bieten inzwischen auch Latex freie Kondome an. So können auch Allergiker davon profitieren. Darüber hinaus stellt beispielsweise die Marke Durex gefühlsechte Kondome bereit, die sehr dünn und kaum noch spürbar sind.

Alles in allem sei also gesagt: Es gibt keine gültige Ausrede, um im entscheidenden Moment auf ein Kondom zu verzichten. Und wem jetzt doch noch eine einfällt, für den findet der nächste Apotheker mit Sicherheit auch die passende Lösung.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Weniger Stress im Alltag – so klappt es mit der Entspannung

Unser Alltag ist voll von Terminen und Aufgaben – oft bleibt kaum genug Zeit, einfach mal …