Home Technik KS360 von LG – Messaging everywhere

KS360 von LG – Messaging everywhere

LG präsentiert in letzter Zeit immer wieder spezial Handys, die nur auf einen Zweck ausgerichtet sind. Die neueste Errungenschaft ist das KS360, welches auf mobiles Messaging setzt.

[youtube BO0_KftFs6s]

Das KS360 von LG ist ein Sliderhandy, das eine komplette Tastatur zum Vorschein bringt, wenn man es aufschiebt. Daher eignet sich das Handy vor allem für Instant-Messaging, sowie SMS oder jeglicher Art von geschriebener Kommunikation.

Und obwohl die Tastatur eingebaut ist, macht es einen recht schlanken (circa 102 x 51 x 17 mm) und schicken Eindruck. Das 2,4-Zoll-Display sorgt dabei für Übersichtlichkeit.

Sicherlich ist das Mobiltelefon von LG nicht nur zum schreiben und surfen gedacht. Wie fast alle Handys besitzt auch das KS360 einen integrierten Mediaplayer mit dem verschiedene Formate, wie MP3, AAC und AAC+ abgespielt werden können. Und auch ein FM-Radio fehlt hier nicht.

Darüber hinaus ist das Handy mit einer Zwei-Megapixel-Kamera ausgerüstet, damit man seine Nachrichten auch mit den nötigen Schnappschüssen verzieren kann.

Auch Bluetooth mit Stereo-Streaming und sonstige Standards, wie Freisprecheinrichtung, USB Anschluss, Kalender und so weiter werden eigentlich alle erfüllt.

Wie fast immer wird auch hier am internen Speicher gespart. Mit knappen 14 Megabyte wird gerade so das nötigste Abgedeckt. Allerdings besteht auch hier die Möglichkeit den Speicher per MicroSD bis zu vier Gigabyte aufzurüsten.

Die Akkulaufzeit beträgt laut LG circa sechs Stunden, was ein ganz passabler Wert ist.

Allerdings ist dies auch nicht sehr verwunderlich, da es sich bei dem LG KS360 um ein Triband-GSM-Handy handelt und somit nur eine Antenne zu versorgen hat.

Das finde ich persönlich ein wenig Schade. Denn offensichtlich ist das Handy auf den mobilen Einsatz und die enge Verknüpfung mit dem Internet ausgerichtet. Das es dann kein UMTS beziehungsweise HSDPA hat, ist nicht sehr Vorteilhaft um diesem Zweck zu entsprechen.

Sicherlich kann man nun anmerken, dass Instant-Messaging und E-Mails diese Art von Geschwindigkeit nicht benötigen. Aber für ein echtes Surfvergnügen und größere Datenmengen ist GPRS einfach ein bisschen zu langsam.

Das KS360 von LG für Textfreunde wird es ab September für einen fairen Preis von circa 230 Euro zu kaufen geben.

  • LG P880 Optimus 4X HD

    Mit dem „LG P880 Optimus 4X HD“ kommen vor allem jene Smartphone-Nutzer auf ihre Kosten, d…
  • LG Optimus Black im Test

    Das Design des neu auf den Markt gekommenen LG Optimus Black ähnelt dem des iPhone. Die Fu…
  • LG Optimus Speed: Schon bald Android-Update?

    LG Optimus Speed ist das erste in Deutschland erhältliche Handy, das mit einem Dual-Core-P…
Mehr laden
Load More In Technik

2 Kommentare

  1. Ulrike

    18. August 2008 at 15:37

    welchen instant messenger wird das handy haben?
    kein handy übertrifft das sidekick 🙁

  2. Sam

    9. September 2008 at 17:14

    Sidekick ist doof ^^ das Lg wird viel zu GaiIiIl! *:*!!! *gg* lol

    xDD
    rofl

Mehr Wissen

Digitale Dörfer gehen ans Netz

Mit dem Schlüsselbegriff Digitalisierung verbindet man oft bedeutende Entwicklungen u…