Home Allgemeinwissen LG Optimus Black im Test

LG Optimus Black im Test

Das Design des neu auf den Markt gekommenen LG Optimus Black ähnelt dem des iPhone. Die Funktionen unterscheiden sich dennoch stark vom beliebtesten Smartphone der Welt.

Das neue LG Optimus Black hat mit 725 Candela pro Quadratmeter das hellste Display der derzeitigen Smartphones. Das wird besonders deutlich bei Websites mit vielen hellen Farben. Das Android-Handy ist weniger als zehn Millimeter dick, wiegt nur 112 Gramm und wirkt so besonders ansprechend.

LG Optimus Black mit Nova-Technologie

Mit der neuen Nova-Technologie strahlt das LG Optimus Black besonders hell. Andere Smartphones schaffen auch bei Bestleistung nur maximal 573cd/m².

Außerdem verspricht die neue Technologie bei mehr Helligkeit weniger Energieverbrauch. Im Test hat sich das leider nicht bewahrheitet. Die normale Einstellung liegt bei 330 cd/m². Stellt man diese höher ein, hält der Akku bei weitem nicht so lange wie versprochen.

Behält man die normale Helligkeitseinstellung bei, hat das Handy jedoch wirklich eine lange Akkulaufzeit. Besonders bei Telefonaten zeigt sich das. Da während des Gesprächs das Display nicht aktiv ist, kann man volle sechs Stunden telefonieren.

In der Sonne ist das Display zwar hell, reflektiert aber noch sehr stark, genau wie die anderen Smartphones und Fingerabdrücke erschweren die Sicht zusätzlich.

Funktionen im Test

Das LG Optimus Black arbeitet schnell und öffnet die einzelnen Funktionen rasch. Mit MP3-Player-Funktion, Radio, GPS mit Google-Maps und einer 5-Megapixel-Kamera ist das Handy auf dem neuesten Stand. Zusätzlich gibt es eine 2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite für Videotelefonie.

Wem der 1GByte Speicherplatz nicht reicht, kann die im Lieferumfang enthaltene 2 GByte Speicherkarte nutzen oder kann den Speicherplatz zusätzlich bis maximal 32 GByte erweitern.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Mobiles Glücksspiel: Lohnen sich Casinos auf dem Handy?

Lange vorbei sind die Zeiten, in denen Spieler nur die Wahl hatten zwischen herausgeputzte…