Home Technik Luxushandys: Nokia 8800 Arte und Nokia 8800 Sapphire Arte

Luxushandys: Nokia 8800 Arte und Nokia 8800 Sapphire Arte

Der Handyhersteller Nokia hat zwei neue Mobilfunkgeräte vorgestellt.

Mit dem Nokia 8800 Arte, das noch in diesem Jahr für einen Verkaufspreis von ca. 1.190 € in die Läden kommt sowie dem Nokia 8800 Sapphire Arte, das voraussichtlich im 1. Quartal 2008 zu einem Preis von etwa 1.370 € erscheint, will Nokia vor allem anspruchsvolle und stilbewusste Kunden ansprechen.

Beide Geräte verfügen über ein 2-Zoll-Display mit 16,7 Mio. Farben und einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln. Zusätzlich ist eine Digitalkamera vorhanden, die Fotos mit 3,2 Megapixeln und 8-fachem Digitalzoom schießt. Zum Speichern stehen 1 GB interner Speicher zur Verfügung. Über einen Micro-USB-Anschluss können dann die Daten auf den Computer übertragen sowie der Akku geladen werden. Im Internet surft man mit UMTS-Geschwindigkeit.

Durch Klopfen auf das Stahlgehäuse unterhalb des Displays, wird eine klassische analoge Uhr angezeigt. Eingehende Anrufe lassen sich in unpassenden Situationen einfach durch Drehen des Handys auf die Display-Seite ablehnen.

Während beide Geräte aus hochwertigem Glas und Metall, mit spezieller Beschichtung zum Schutz vor Fingerabdrücken, gefertigt sind, bietet das Nokia 8800 Sapphire zusätzlich als Auswahltaste einen echten Saphir und ist mit Leder und poliertem Stahl veredelt.

Die beiden Handys werden mit speziellen Video- und Soundtracks ausgeliefert, hierfür hat man das Produzenten-Duo Kruder & Dorfmeister verpflichten können.

Zu den hochwertigen Handys gesellt sich das hochwertige Handyzubehör wie das Bluetooth-Headset BH-803 mit aktiver Unterdrückung von Hintergrundgeräuschen sowie eine Ledertasche und ein optisch passender Tischhalter.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Hai in Strandnähe: So verhalten Sie sich am besten

Die Angst vor Haien ist bei manchen Menschen so groß, dass sie beim Baden im Meer stets vo…