Home Allgemeinwissen Mesut Özil bestreitet erstes Training bei Real Madrid

Mesut Özil bestreitet erstes Training bei Real Madrid

Mesut Özil nahm gleich nach seinem Wechsel zu Real Madrid an einem ersten Training teil . Die spanische Presse weiß den Ex-Bremer sogar schon in der Startformation der „Königlichen“.

Mesut Özil hatte bei seiner Vorstellung das Blitzlichtgewitter der Fotografen routiniert über sich ergehen lassen. Unsicher wirkter eher dennoch. Auf seiner ersten Pressekonferenz im Bernabéu-Stadion sagte der 21-Jährige: „Für mich ist Real Madrid der größte Verein der Welt.“

Ein Real-Vorstandsmitglied meinte über den Neuling von der Weser: „Özil ist sehr schüchtern.“ Und fügte hinzu: „Bei seiner Ankunft in Madrid wirkte er erschöpft und desorientiert.“

Nachdem Özil seinen Sechsjahresvertrag unterschrieben hatte, nahm er einen Tag darauf gleich am ersten Real-Training teil, so dass das Sportblatt „As“ titelte: „Er kam, er unterschrieb, er trainierte.“

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Nachtarbeit: So krank macht sie, so vermeidbar ist sie

Jeder sechste Beschäftigte in Deutschland arbeitet im Schichtbetrieb. Für Krankenschwester…