Home Technik Michael Schumacher kann Grand-Prix-Start in Bahrain kaum erwarten

Michael Schumacher kann Grand-Prix-Start in Bahrain kaum erwarten

Comebacker Michael Schumacher kann den Start in die neue Formel-1-Saison kaum erwarten. Am Freitag beginnt nun endlich der Königsklassen-Superstar des Motorsports beim Freien Training zum Großen Preis von Bahrain die Jagd auf seinen achten WM-Titel.

Seit seiner Comeback-Ankündigung im Dezember vorigen Jahres denkt Michael Schumacher an nichts anderes. Seine Vorfreude über den Wiedereinstieg in die Formel 1 und das in einem Mercedes stieg ins Unermessliche. Nun geht es endlich los. „Ich freue mich jetzt extrem auf den Saisonstart“, meinte Schumi auf seiner Homepage.

Nach knapp dreieinhalb Jahren Pause, der letzte Auftritt in der Formel 1 war für ihn am 22. Oktober 2006 in Brasilien, ist die Vorfreude bei seinen Fans auf sein Comeback unglaublich groß. Es herrscht eine riesige Erwartungshaltung bei allen Motorsport-Interessierten, was der 41-Jährige im Silberpfeil des neuen Teams Mercedes GP zu leisten im Stande ist.

Sogar der eher wortkarge Formel-1-Vermarkter Bernie Ecclestone sagte zum Kicker: „Einen größeren Hype als im Moment können wir nicht haben.“

Seid ihr auch angesteckt von dem Schumacher-Hype kurz vor Saisonbeginn und denkt ihr, der Kerpener hat wirklich eine Titel-Chance?

Informationen zum ersten Großen Preis erhaltet ihr hier: www.bahraingp.com

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Medizinischer Durchbruch: Intelligente Wundpflaster

Wer kennt es nicht: Kaum scheint eine Wunde geheilt zu sein, reißt sie beim Entfernen vom …