Home Allgemeinwissen Mineralischer Sonnenschutz: Bio für die Haut

Mineralischer Sonnenschutz: Bio für die Haut

Mineralischer Sonnenschutz ist in Biosonnencremes enthalten, der sofort nach dem Auftragen seien Wirkung entfaltet. Chemischer Sonnenschutz beginnt erst nach etwa 30 Minuten, die Haut vor gefährlicher Sonnenstrahlung zu schützen.

<!–

Verschiedene Hersteller haben Biosonnencremes auf Basis eines mineralischen Sonnenschutzes im Programm. So zum Beispiel Lavera, Dr. Hauschka und Ringana, wobei die Preise und Wirkstoffe sehr unterschiedlich sind.

Mineralischer Sonnenschutz mit Titan und Zinkoxid

Unter anderem kommen in den Biosonnencremes Substanzen wie Zinkoxid und Titan zum Einsatz, die dank ihrer enthaltenen mineralischen Pigmente die Sonnenstrahlen reflektieren. Eine Sonnencreme auf mineralischer Basis bietet einen mittleren bis hohen Schutz.

Darüber hinaus gibt es Sonnencremes, die auf pflanzlichen Extrakten basieren. Dabei kommen unter anderem Öle aus Nüssen und Sesam sowie Karotin zum Einsatz. Allerdings liegt der Lichtschutzfaktor dieser Cremes bei nur etwa 6, womit kein ausreichender Schutz geboten ist.

Biosonnencremes – Unterschiedliche Lichtschutzfaktoren

Der mineralische Sonnenschutz ist in unterschiedlichen Stärken erhältlich. Weiterhin werden spezielle Cremes für Kinder, Sonnensprays und After-Sun-Lotionen angeboten. Die Kosmetikprodukte schützen die Haut vor dem Austrocknen und versorgen diese mit wertvoller Pflege.

Die Benutzung des mineralischen Sonnenschutzes nach einem ausgiebigen Sonnenbad beruhigt die strapazierte Haut und sorgt für eine gleichmäßige Bräunung. Dafür verantwortlich sind unter anderem Aloe Vera Extrakte, natürliche ätherische Öle wie zum Beispiel aus der Vanille, Vitamin E, Avocadoöl und Lemongras. Somit werden die Biosonnencremes auch zu wahren Duftwundern.

Hoher Schutz bei intensiver Pflege

Die Cremes von den bekannten Biomarken Dr. Hauschka und Lavera haben einen sehr hohen Lichtschutzfaktor. Cremes für Kinder haben in der Regel einen LSF 30 und enthalten pflegende Substanzen wie Mittagsblumen und Macadamianussöl.

Aus dem Hause Weleda kommt eine Edelweiß-Sonnencreme mit LSF 20, die ebenfalls einen mineralischen Sonnenschutz enthält. Die Biosonnencremes enthalten in der Regel keine Konservierungsmittel und chemischen Lichtschutzfilter, sodass diese auch für Allergiker bestens geeignet sind.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Digitale Dörfer gehen ans Netz

Mit dem Schlüsselbegriff Digitalisierung verbindet man oft bedeutende Entwicklungen u…